Ansprechpartner & mehr

Pressemitteilungen & Pressebilder RSS Icon

Aufruf zum Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ 2020 – 2022

Aufruf zur Teilnahme am Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ 2020 – 2022
Kreiswettbewerb ist gestartet | Jetzt bewerben bis zum 17.04.2020 | Würdigung dörflichen Zusammenlebens in der Altmark

Altmarkkreis Salzwedel, 14.01.2020: Jedes altmärkische Dorf verfügt über Besonderheiten und Potenziale, die den Reiz unserer Region ausmachen und zu einem attraktiven Landleben beitragen. Mit dem Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ sind Dorfgemeinschaften dazu aufgerufen ihre Ortschaft von der besten Seite zu zeigen und an neuen Zielen zu arbeiten, die das dörfliche Zusammenleben verbessern.

Gesucht werden Dörfer, die als Gemeinschaft dafür sorgen, dass ihr Ort attraktiv und lebenswert ist und bleibt. Dabei wird nicht primär das erreichte Niveau bewertet, sondern vor allem die bereits erzielten Schritte einer ganzheitlichen Dorfentwicklung. Im Mittelpunkt steht das Engagement der Dorfgemeinschaft unter den Fragestellungen: „Was haben wir bislang erreicht? – Was wollen wir für die Zukunft? – Was ist zu tun?“

Der Kreiswettbewerb 2020 ist die erste Stufe im Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“. Das Gewinnerdorf qualifiziert sich zur Teilnahme am Landeswettbewerb Sachsen-Anhalt 2021 und ggfs. für den Bundeswettbewerb 2022.

Wer kann mitmachen?
Teilnahmeberechtigt sind räumlich geschlossene Orte, Ortschaften oder Ortsteile mit überwiegend dörflichem Charakter und einander angrenzende Dörfer mit insgesamt höchstens 3.000 Einwohnerinnen und Einwohnern. Die Initiative zur Teilnahme kann von Vereinen oder der Gemeindevertretung ausgehen.

Für Dörfer, die eine Goldplakette im Bundesentscheid erhalten haben, ist die Teilnahme an den beiden darauf folgenden Landeswettbewerben nicht möglich.

Was wird bewertet?
Neben dem Gesamteindruck im Wettbewerb wird Folgendes besonders betrachtet:
•    Ziele und Konzepte zur Entwicklung von Wirtschaft und Infrastruktur,
•    soziales Engagement und dörfliche kulturelle Aktivitäten,
•    Baugestaltung und Siedlungsentwicklung sowie
•    Grüngestaltung und das Dorf in der Landschaft.

Im II. Quartal 2020 werden die teilnehmenden Orte durch eine Bewertungskommission besucht. Hier wird mit Hilfe einer Bewertungsmatrix (Punktevergabe zu den Kategorien) die Bewertung vorgenommen. Die Endergebnisse werden dann im Rahmen einer Auszeichnungsveranstaltung mit Preisverleihung im Juli 2020 bekanntgegeben und gewürdigt.

Was erwartet die Gewinner?
Die Teilnahme am Wettbewerb ist eine besondere Motivation für die Dorfgemeinschaft und setzt nachhaltige Entwicklungen in Gang – unabhängig von einer späteren Platzierung.
Ihr Dorf und seine Entwicklung werden von einer Jury begutachtet. Wo liegen die Stärken und Schwächen Ihres Dorfes und wie gehen Sie damit um? Welche Lösungen haben Sie, um die Situation für Ihr Dorf zu verbessern? Sie erhalten von Fachleuten Empfehlungen für die weitere Entwicklung. Gewinner sind also alle Wettbewerbsteilnehmerinnen und -teilnehmer!

Kreis- und Landesebene:
Von Seiten des Altmarkkreises gemeinsam mit der Sparkasse Altmark West werden Preisgelder an die teilnehmenden Dörfer im Kreiswettbewerb verliehen. Zusätzlich stellt das Land als finanzielle Anerkennung an alle Teilnehmenden an den Kreiswettbewerben in Sachsen-Anhalt, vorbehaltlich der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel, insgesamt 100.000 Euro bereit.

Bundesebene:
Als Anerkennung werden auch den am Bundesentscheid teilnehmenden Dörfern Preisgelder verliehen: Für Gold 15.000 Euro, für Silber 10.000 Euro und für Bronze 5.000 Euro. Außerdem können von der Jury Sonderpreise von je 3.000 Euro vergeben und dadurch Initiativen besonders hervorgehoben werden. Die Auszeichnung der Dörfer wird mit einem Festakt im Rahmen der Internationalen Grünen Woche 2023 in Berlin gefeiert.

Wie können Sie sich bewerben?
Die vollständigen Anmeldeunterlagen zum Kreiswettbewerb reichen Sie bitte bis zum 17.04.2020 beim Altmarkkreis Salzwedel, Amt für Kreisentwicklung, Büro des Landrates - SG Wirtschaftsförderung, Tourismus, Ländliche Entwicklung, Karl-Marx-Str. 32, 29410 Salzwedel ein.

Bei Fragen rund um den Dorfwettbewerb steht Ihnen Frau Linhardt, Telefon 03901-840346, Mail: Yvonne.Linhardt@Altmarkkreis-Salzwedel.de zur Verfügung.

Detaillierte Informationen zum Wettbewerbsverfahren sowie die Formblätter für die Einreichung Ihres Konzeptes stehen Ihnen hier zum Download zur Verfügung:

Weitergehende Informationen erhalten Sie direkt hier auf der Homepage des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft und Energie Sachsen-Anhalt.


Besuch der Bewertungskommission 2017 beim Silbermedaillen-Gewinner Quarnebeck.

Quarnebeck nahm 2017 am Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" erfolgreich teil.

Fotos/Text: (c) AMK


Das Presseteam
Altmarkkreis Salzwedel | | Pressestelle | Zimmer 310
Karl-Marx-Str. 32 | 29410 Salzwedel | Tel.: 03901. 840 309/308 | Fax: 03901. 840 840
pressestelle@altmarkkreis-salzwedel.de | www.altmarkkreis-salzwedel.de