Pressemitteilungen & Pressebilder

Vom 06.- 30.04.2020 Verkehrsbeschränkung auf der L10/ L12

Landesstraßenbaubehörde Sachsen-Anhalt realisiert 2. Bauabschnitt auf den Ortsverbindungen Lohne-Packebusch /Lohne-Boock

Altmarkkreis Salzwedel, 01.04.2020: Aufgrund von Straßenbauarbeiten wird die Landesstraße zwischen Lohne und Packebusch, ab dem Ortsausgang Lohne bis zum Abzweig Boock, für den Gesamtverkehr gesperrt.

Die Sperrung erfolgt in der Zeit vom 06.04.2020, 08.00 Uhr bis 30.04.2020. Der Verkehr wird über Kleinau und Boock in beiden Richtungen umgeleitet.

Hintergrund:
Im vergangenen Jahr realisierte die Landesstraßenbaubehörde Sachsen-Anhalt den 1. Bauabschnitt auf den Landesstraßen (L) 10 und 12 zwischen Lohne und Packebusch. Vom 14.10.-13.12.2019 war der Straßenbauabschnitt zwischen Lohne und Packebusch daher für den Gesamtverkehr bereits schon einmal gesperrt. Nach Angaben des Landes werden insgesamt rund 1,5 Millionen Euro investiert, damit in diesem Abschnitt die Fahrbahn wieder den modernen Verkehrsanforderungen genügt. Damit entspricht das Land dem Wunsch vieler Anwohner und Verkehrsteilnehmer. Dabei geht es um die 3,3 Kilometer lange Strecke zwischen Packebusch und dem Abzweig Kleinau (L 12) sowie die rund 600 Meter Straße zwischen dem Abzweig und dem Ortseingang von Lohne (L 10). Die Kreuzung L 10 / L 12 werde dabei voll ausgebaut.

Kontakt:
Landesstraßenbaubehörde Sachsen-Anhalt
Telefon: 03931 687-100 | E-Mail: Manfred.Krueger@lsbb.sachsen-anhalt.de


Altmarkkreis Salzwedel | | Pressestelle | Zimmer 310
Karl-Marx-Str. 32 | 29410 Salzwedel | Tel.: 03901. 840 309/308 | Fax: 03901. 840 840
pressestelle@altmarkkreis-salzwedel.de | www.altmarkkreis-salzwedel.de

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion