Pressemitteilungen & Pressebilder

Verlängerung der Vollsperrung der Landesstraße 26 nördlich von Mieste

Erforderliche Mehrleistungen | Vollsperrung bis zum 6. Mai 2022 | Umleitung bleibt bestehen

Altmarkkreis Salzwedel, 28.04.2022: Auf Grund von erforderlichen Mehrleistungen bei der Herstellung der Bankette bleibt die L 26 zwischen der B 188 und dem Abzweig Peckfitz bis zum 06.05.2022 voll gesperrt. Die weiträumig eingerichtete Umleitung bleibt bestehen. Diese führt nordwestlich an der Baustelle vorbei über Lenz, Miesterhorst, L 20, Dannefeld, Trippigleben, Wenze, Klötze, L 19, Schwiesau, Zichtau, B 71 – in der Gegenrichtung analog.

Zum Hintergrund:
Am 04.04.2022 begannen nördlich von Mieste die Bauarbeiten an der Landesstraße (L) 26. Auf dem mehr als zwei Kilometer langen Abschnitts der L 26 von der Bundesstraße (B) 188 bis kurz hinter dem Abzweig nach Peckfitz wird die Fahrbahn erneuert. Die alten Asphaltschichten wurden tief abgefräst und anschließend in gleicher Stärke neu aufgebaut. Im Zuge dessen ist auch die Instandsetzung sämtlicher Zufahrten und der Bankette vorgesehen. Veranschlagte Kosten rund 600.000 Euro.

Baulastträger ist die Landesstraßenbaubehörde Sachsen-Anhalt, Regionalbereich Nord.
Telefon: (03931) 687-100 | E-Mail: Meike.Portius@lsbb.sachsen-anhalt.de


Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion