Pressemitteilungen & Pressebilder

Verkehrsbeschränkung auf der K 1395 Hohentramm - Stapen

Verlängerung der Vollsperrung für Gesamtverkehr bis längstens 25.08.2020

Altmarkkreis Salzwedel, 11.08.2020: Aufgrund noch nicht abgeschlossener Arbeiten zur Angleichung der Straßenseitenbereiche kann noch keine Verkehrsfreigabe für die Ortsverbindung Hohentramm-Stapen erfolgen. Der Straßenabschnitt bleibt bis längstens 25.08.2020 für den Gesamtverkehr gesperrt. Stapen bleibt über Beetzendorf - Audorf - Käcklitz erreichbar, Sackgassen sind ausgewiesen.

Zum Hintergrund:
Aufgrund von Fräs- und Asphaltarbeiten wurde die Ortsverbindung Hohentramm - Stapen für den Gesamtverkehr ab 23.07.2020 gesperrt.
Der Altmarkkreis Salzwedel führt im Rahmen seiner jährlichen Straßenunterhaltungsmaßnahmen auf der Kreisstraße 1395 zwischen Hohentramm und Stapen Reparaturarbeiten durch. Auf einer Länge von ca. 1.840 m und einer Breite von 3,40 m wird ein Dünnschichtbelag vom  Ortsausgang Hohentramm bis zum Ortseingang Stapen aufgebracht. Es wird mit einer Asphaltbinderschicht (ca. 500 t) ein Profilausgleich in die tiefer liegenden Randbereiche eingebaut, darüber werden ca. 6.500 m² Dünnschichtasphalt (2 cm dick) aufgetragen. Die veranschlagte Auftragssumme beträgt 135.400 EUR.

Bild_(c)_AMK: K 1395 Hohentramm-Stapen


Altmarkkreis Salzwedel | | Pressestelle | Zimmer 310
Karl-Marx-Str. 32 | 29410 Salzwedel
Tel.: 03901. 840 309/308 | Fax: 03901. 840 840
pressestelle@altmarkkreis-salzwedel.de
www.altmarkkreis-salzwedel.de

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion