Pressemitteilungen & Pressebilder

Straßenbauarbeiten zwischen Lohne und Packebusch beginnen ab 14.10.2019

Straßenbauarbeiten an den Landesstraßen zwischen Lohne und Packebusch beginnen ab 14.10.2019
Verkehrsbeschränkung auf den Ortsverbindungen Lohne - Packebusch | Lohne - Boock und Boock - Packebusch

Altmarkkreis Salzwedel, 01.10.2019: Aufgrund von Straßenbauarbeiten werden die Landesstraßen (L10/L12) zwischen Lohne und Packebusch für den Gesamtverkehr gesperrt. Die Sperrung erfolgt in der Zeit vom 14.10.2019 bis zum 13.12.2019.

Die Landesstraße aus Richtung Boock wird zur Sackgasse. Der Verkehr wird ab Packebusch über Brunau - Plathe - Kerkau - Lohne sowie über Lohne - Kleinau - Boock je in beiden Richtungen umgeleitet.

Der Träger der Maßnahme ist die Landesstraßenbaubehörde Sachsen-Anhalt.
Hier die aktuelle Pressemitteilung des Ministeriums für Landesentwicklung und Verkehr.

Kontakt:
Landesstraßenbaubehörde Sachsen-Anhalt
Telefon: 03931 687-100 | E-Mail: Manfred.Krueger@lsbb.sachsen-anhalt.de

Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr des Landes Sachsen-Anhalt
Turmschanzenstraße 30 | 39114 Magdeburg
Tel.: +49 391 567 7506 | Fax.: +49 391 567 7509
E-Mail: Benny.Uhder@mlv.sachsen-anhalt.de


Ortstermin 25.02.2019 | Auf Einladung von Landrat Michael Ziche war der Minister für Straßenbau und Verkehr; Thomas Webel, im Landkreis. Der schlechte Straßenzustand der Landesstraßen zwischen Lohne und Packebusch war ein Thema des Treffens.
 

Bild_c_AMK: Vororttermin am 25.02.2019, v.l.Matthias Baumann, Andreas Freude, Michael Ziche, Thomas Webel, Manfred Krüger auf dem Straßenabschnitt zw. Lohne und Packebusch

Bild_c_AMK: Vororttermin am 25.02.2019 auf der Landesstraße zwischen Lohne und Packebusch (PM)


Bild_c_AMK: Gemeinsame Gesprächsrunde in Packebusch mit Ortsbürgermeister und Bürgern

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion