Pressemitteilungen & Pressebilder

Steve Kanitz oder Andreas Kluge? Wer wird neuer Landrat für den Altmarkkreis?

Stichwahl am 20. März 2022 | Unterlagen für die Briefwahl stehen den Gemeinden voraussichtlich ab 11.03.2022 zur Verfügung

Altmarkkreis Salzwedel, den 07.03.2022: Zur Wahl des neuen Landrates für den Altmarkkreis Salzwedel hatten 69.998 Wahlberechtigte im Altmarkkreis Salzwedel die Möglichkeit, Ihre Stimme entweder im Vorfeld per Briefwahl oder von 8 – 18 Uhr am Wahltag in den insgesamt 141 Wahllokalen der Einheitsgemeinden und der Verbandsgemeinde mit ihren acht Mitgliedsgemeinden abzugeben. Von den Wahlberechtigten haben 6.977 Personen Briefwahlunterlagen abgefordert. Nachfolgend eine Übersicht über Wahlberichtigte und abgeforderte Briefwahlunterlagen in den einzelnen Gemeinden:

  Wahlberechtigte
insgesamt
abgeforderte
Briefwahlunterlagen
Stadt Arendsee (Altmark) 5.780 463
Hansestadt Gardelegen 18.903 1.859
Stadt Kalbe (Milde) 6.338 548
Stadt Klötze 8.411 995
Hansestadt Salzwedel 19.479 1.980

Verbandsgemeinde
Beetzendorf- Diesdorf

11.087

1.132

Wie viele Bürgerinnen und Bürger des Altmarkkreises Salzwedel von Ihrem Wahlrecht Gebrauch gemacht und für wen Sie Ihre Stimme abgegeben haben, wurde nach 18:00 Uhr durch die einzelnen Wahlvorstände der 141 Wahllokale sowie durch 15 Briefwahlvorstände ermittelt.

Als erstes Wahllokal meldete der Ortsteil Kleinau um 18:06 Uhr seine Ergebnisse.

Insgesamt gaben 24.497 Wahlberechtigte ihre Stimme ab, davon waren 24.147 gültig. Damit lag die Wahlbeteiligung bei 35 %. Die nachfolgende Übersicht gibt einen Überblick über die tatsächlichen Wähler mit dazu gehörigen gültigen Stimmen und der Wahlbeteiligung sowie die Anzahl der Briefwähler und der dazu gehörigen gültigen Stimmen in den einzelnen Gemeinden:

 

Wähler   (einschließl. Briefwähler)

davon
gültige
Stimmen

Wahlbeteiligung
(insgesamt)

Briefwähler

Gültige
Stimmen
(bei der Briefwahl)

Stadt Arendsee (Altmark) 1.568 1.553 27,13 376 373
Hansestadt
Gardelegen
8.103 7.949 42,87 1.673 1.634
Stadt Kalbe (Milde) 2.347 2.327 37,03 458 453
Stadt Klötze 2.923 2.909 34,75 869 866
Hansestadt
Salzwedel
5.536 5.444 28,42 1764 1728
Verbandsgemeinde
Beetzendorf- Diesdorf
4.020 3.965 36,36 963 957


Nach der Auszählung der Stimmen am Wahlsonntag ergibt sich folgendes vorläufiges Wahlergebnis:

Nach der Auszählung der Stimmen am Wahlsonntag ergibt sich folgendes vorläufiges Wahlergebnis, Bild_c_Amk:

Dieses bedarf noch der Bestätigung durch den Kreiswahlausschuss gemäß § 37 KWG LSA, welche voraussichtlich in der 2. Sitzung des Kreiswahlausschusses am Mittwoch, den 09.03.2022 um 15.00 Uhr erfolgen wird. Der Kreiswahlausschuss verhandelt und entscheidet in öffentlicher Sitzung. Der Zutritt ist jedermann unter Einhaltung der geltenden Corona-Schutzmaßnahmen gestattet.

Ebenso entscheidet der Kreiswahlausschuss am Mittwoch über die Zulassung der Bewerber für die Stichwahl, da keiner der vier Landratskandidaten am gestrigen Sonntag die erforderliche Stimmenmehrheit (> 50%) auf sich vereinen konnte. Dabei wird voraussichtlich die Entscheidung zwischen Herrn Steve Kanitz und Herrn Andreas Kluge fallen. Diese beiden Landratskandidaten haben im ersten Wahlgang die meisten Stimmen erhalten. Herr Steve Kanitz konnte 34,72 % auf sich vereinen, Herr Andreas Kluge hat insgesamt 38,03 % der Stimmen erzielt.

Die Bürgerinnen und Bürger des Altmarkkreises Salzwedel werden aufgerufen, am 20.03.2022 erneut von Ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen. An diesem Tag wird im Rahmen einer Stichwahl entschieden, wer künftige die Verwaltung des Altmarkkreises Salzwedel leitet.

Zur Stichwahl ist es erneut möglich, seine Stimme per Briefwahl abzugeben. Die Briefwahlunterlagen für die Stichwahl werden voraussichtlich am Freitag, den 11.03.2022 bei den einzelnen Kommunen eintreffen.

"Mein Dank gilt allen fleißigen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern sowie den Wahlteams in den Gemeinden und der Kreisverwaltung, die zu einem reibungslosen Ablauf der Wahl beigetragen haben", so Kreiswahlleiter Matthias Baumann.


Hier gerne die Pressemitteilung.

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion