Pressemitteilungen & Pressebilder

Online-Befragung zur LEADER-Förderperiode 2021-2027 gestartet

Beteiligungsmöglichkeit für Akteure in der LAG Westliche Altmark

Altmarkkreis Salzwedel, 12.05.2022: Im Altmarkkreis Salzwedel hat sich seit 2020 ein Bündnis für die Bildung einer Lokalen Aktionsgruppe (LAG) "Westliche Altmark" formiert. Dieses umfasst 38 Wirtschafts- und Sozialpartner und 13 Kommunen. Aus dem Kreis dieser Bündnispartner wurde am 29. März 2022 in der Hansestadt Salzwedel der Trägerverein LAG Westliche Altmark gegründet.

Vor diesem Hintergrund wurde die atene KOM GmbH mit der Erstellung der Lokalen Entwicklungsstrategie (LES) für die künftige LAG beauftragt. Als Beteiligungsmöglichkeit für die Akteure in der westlichen Altmark wurde nun eine Online-Befragung gestartet. Interessierte sind auf diesem Wege aufgerufen, ihre Erfahrungen und Ideen im Zusammenhang mit der LEADER-Förderung einzubringen. Jede Stimme zählt und hilft bei der bedarfsgerechten Gestaltung der Lokalen Entwicklungsstrategie. Die Online-Umfrage ist bis zum 23. Mai 2022 unter dem folgenden Link erreichbar: https://poll.atenekom.eu/index.php/686787

Mit dem Förderinstrument „LEADER/CLLD“ unterstützen die Europäische Union und das Land Sachsen-Anhalt Projekte im ländlichen Raum. Ziel ist es, die Wirtschaftskraft und Lebensqualität ländlicher Regionen zu erhalten, das Miteinander zu stärken und die Zukunftsfähigkeit von dörflichen und kleinstädtischen Kommunen zu sichern. Die Umsetzung erfolgt durch sogenannte Lokale Aktionsgruppen (LAG), die Regionalentwicklungsprojekte anstoßen und zur Förderung vorschlagen. Die Auswahl dieser Gruppen bzw. der zugehörigen Regionen erfolgt im Rahmen eines Landeswettbewerbs. In Sachsen-Anhalt können interessierte Gruppen bis zum 1. August 2022 ihre Konzepte - sogenannte Lokale Entwicklungsstrategien (LES) - für die Umsetzung des Förderansatzes in ihrem Wirkungsgebiet einreichen.

Ansprechpartner der atene KOM GmbH für Rückfragen
Nikolai Lewkowski
n.lewkowski@atenekom.eu / 0341 962103-47

Sabine Lamm
s.lamm@atenekom.eu / 0341 962103-46

Finanzierungshintergrund:
Die Erstellung der Lokalen Entwicklungsstrategie für die künftige LAG Westliche Altmark wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds, des Landes Sachsen-Anhalt sowie des Altmarkkreises Salzwedel finanziert. Grundlage ist die Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung von vorbereitenden Maßnahmen zur Unterstützung der lokalen Entwicklung (CLLD und LEADER) 2021 -2027.

 

>> Hier die Pressemitteilung in PDF.

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion