Pressemitteilungen & Pressebilder

Offizielle Verkehrsfreigabe des 3. Bauabschnittes zum Ausbau der Kreisstraße 1383

Sanierung und Ausbau von 1.190 m Kreisstraße | Landkreis investiert 316.600 EUR

Altmarkkreis Salzwedel, 20.10.2020: Heute Mittag um 13:00 Uhr gab Landrat Michael Ziche die Kreisstraße zwischen der Bundesstraße 248 und Leetze feierlich für den Verkehr frei. Damit ist nun der dritte Bauabschnitt zum Ausbau der K 1383 offiziell fertiggestellt. Der Ausbau der Kreisstraße mit einer Gesamtbaulänge von 2.050 Metern erfolgte seit 2015 in 3 Bauabschnitten. Die Kosten für alle drei Bauabschnitte belaufen sich auf insgesamt 1.624.980 €.

„Ich freue mich heute die Kreisstraße 1383 für den Verkehr freigeben zu können. Wegen des gestiegenen Verkehrs war die Straße von schweren Schäden im Bereich der Fahrbahn und im Seitenbereich gekennzeichnet, was eine Sanierung nötig machte. Der erneuerte und gleichzeitig verbreiterte Straßenabschnitt erhöht nun auch die Verkehrssicherheit, da größere Fahrzeuge im Begegnungsfall sicher passieren können.“, so Landrat Michael Ziche.

Nach erfolgter öffentlicher Ausschreibung im Juni 2020 begann die beauftragte Firma Galeiwa Bau GmbH am 24.08.2020 mit der Baumaßnahme. Für die Sanierungsmaßnahme der K 1383 wurde die alte Fahrbahn überbaut und der unbefestigte Seitenbereich grundhaft ausgebaut. Um die Baumaßnahme unter den gebotenen Arbeitsschutzbestimmungen durchführen zu können, war eine Vollsperrung der Kreisstraße 1383 in der Zeit vom 20.08.2020 bis 01.10.2020 erforderlich. Eine Umleitung war während der gesamten Bauzeit für den Verkehr eingerichtet. „Mein Dank gilt den Anliegern, da sie während der sechswöchigen Bauphase großes Verständnis für die Beeinträchtigungen aufbrachten.“, betonte Landrat Michael Ziche während der Verkehrsfreigabe.

Als Ausgleichsmaßnahme umranden nun insgesamt 12 Äpfel- und Pflaumenbäume den Straßenabschnitt.

Die Kosten des 3. Bauabschnitts zum Ausbau der K 1383 betrugen 316.600,00 € und wurden aus den Haushaltsmitteln des Altmarkkreises Salzwedel realisiert.  

Technische Daten & Materialeinsatz für Bauabschnitt 3

  • Bauzeit: 24.08.2020 - 01.10.2020
  • Ausbaulänge: 1.190 Meter
  • Ausbaubreite: 5,40 - 5,70 Meter                   
  • Erdarbeiten: 350 Quadratmeter
  • Hydraulisch Gebundene Tragschicht: 190 Quadratmeter      
  • Frostschutzschicht: 220 Quadratmeter          
  • Bituminöse Tragschicht 1.700 Tonnen          
  • Asphaltdeckschicht  6.800 Quadratmeter
Zusammenstellung der Bauabschnitte zum Ausbau der K 1383:
Baujahr Baulänge Kosten gesamt Kosten AMK davon Fördermittel
1. Bauabschnitt - 2015 380 m 558.600,00  € 449.320,00  € 426.854,00 €
2. Bauabschnitt - 2017 480 m 749.780,00  € 640.500,00  € 520.630,00 €    
3. Bauabschnitt - 2020 1.190 m 316.600,00  € 316.600,00  € -
Gesamt 2.050 m 1.624.980,00  € 1.406.420,00  € 947.484,00  €

Offizielle Verkehrsfreigabe des 3. Bauabschnittes (c) AMK


Text & Foto (c) AMK

>> Hier die Pressemitteilung als PDF.


Altmarkkreis Salzwedel | Büro des Landrates | Pressestelle | Zimmer 310 | Karl-Marx-Str. 32 | 29410 Salzwedel
Tel.: 03901 840 309/308 | Fax: 03901. 840 840 | pressestelle@altmarkkreis-salzwedel.de | www.altmarkkreis-salzwedel.de

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion