Pressemitteilungen & Pressebilder

Landrat Michael Ziche übergibt neuen Einsatzleitwagen

Die hochmoderne, mobile Einsatzzentrale wird in Arendsee stationiertLandrat Michael Ziche (l.) bei der Schlüsselübergabe an die Kameraden der Ortsfeuerwehr (c) AMK

Altmarkkreis Salzwedel, 21.06.2022: Die Schlüssel für einen neuen Einsatzleitwagen (ELW2-KatS) übergab Landrat Michael Ziche heute an Bürgermeister Norman Klebe und die Kameraden der Ortsfeuerwehr Arendsee. Die Stadt Arendsee hat sich bereit erklärt diese hochmoderne, rollende Einsatzzentrale unterzustellen und zum Einsatz zu bringen.

„Die Ausstattung der Feuerwehren mit modernen Geräten und Fahrzeugen ist sehr wichtig. Daher freue ich mich heute diesen Einsatzleitwagen an die Feuerwehr Arendsee übergeben zu können. Doch noch wichtiger sind die Personen hinter der Technik und in den Fahrzeugen, die immer wieder bereit sind, sich mit den neuen Gerätschaften auseinanderzusetzen und sich weiterzubilden, um im Katastrophenfall an der Seite der Bürgerinnen und Bürger zu sein. Dafür danke ich den Feuerwehrkameradinnen und -kameraden im Namen des Landkreises sehr herzlich.“, so Landrat Michael Ziche.

Das ca. 300.000 Euro teure Spezialfahrzeug wurde im Rahmen der zentralen Beschaffung für den Brand- und Katastrophenschutz vom Land Sachsen-Anhalt finanziert und dem Landkreis zur Verfügung gestellt. Die Übergabe an den Altmarkkreis Salzwedel erfolgte im Februar 2022 durch die Ministerin für Inneres und Sport Frau Zieschang in Heyrothsberge.Vorderansicht des neuen Einsatzleitwagens (c) AMK
Das neue Einsatzleitfahrzeug verfügt unter anderem über vier Fahrzeugfunkgeräte, sechs Handsprechfunkgeräte, vier Laptops und einen separaten Beratungsraum mit Ultrakurzdistanz-Beamer. Als rollende Einsatzzentrale besitzt das Fahrzeug außerdem einen Notstromaggregat, um auch im Katastrophenfall unabhängig sämtliche Aufgaben vor Ort koordinieren zu können. Um die technische Ausstattung des Einsatzleitwagens zu komplettieren, ist die zusätzliche Beschaffung einer Drohne mit Wärmebildkamera derzeit in der Prüfung.

Mit der Übergabe war eine Einweisung für das zukünftige Bedienpersonal verbunden. Zwei Mitarbeiter des Landkreises sowie drei Kameraden der Ortsfeuerwehr Arendsee haben daran teilgenommen.

Zukünftig wird der ELW2-KatS primär im Fachdienst Führungsunterstützung eingesetzt. Darüber hinaus kann die Gemeinde Arendsee dieses Fahrzeug zur eigenen Führungsunterstützung nutzen.Seitenansicht des neuen Einsatzleitwagens (c) AMK

Der Altmarkkreis Salzwedel trägt die Kosten für die Wartung, den Betrieb und die Instandsetzung des Fahrzeuges.

Gemäß Überlassungsvereinbarung des Landes Sachsen-Anhalt geht das Fahrzeug nach Ablauf von 15 Jahren in das Eigentum des Altmarkkreises Salzwedel über.

Hintergrund
Das Land Sachsen-Anhalt bescFahrzeugausstattung u.a. mit Notstromaggregat (c) AMK hafft im Rahmen der zentralen Beschaffung für den Brand- und Katastrophenschutz zwölf neue Einsatzleitwagen für die unteren Katastrophenschutzbehörden des Landes. Die Gesamtkosten für einen Einsatzleitwagen einschließlich der Funktechnik belaufen sich auf etwa 300.000 Euro. Die Fahrzeuge wurden nach einem Auswertungsbericht des Ministeriums für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt zum Hochwasser 2013 im letzten Jahr beschafft.

Die Einsatzleitwagen sind für die Führungsunterstützungsgruppen nach Aufstellungserlass Katastrophenschutz vorgesehen.

Technische Daten des Einsatzleitfahrzeugs:Beratungsraum mit Ultrakurzdistanz-Beamer (c) AMK

Steckbrief: Fahrzeug/ Aufbau

IuK-Technik u.a.

  • Iveco Daily Kofferaufbau
  • zul. Gesamtmasse 7,2 t, 118 KW
  • Automatikgetriebe
  • Rückfahrkamera
  • Heckwarnsystem
  • Navigationsgerät
  • Kofferaufbau geteilt in Fernmelderaum und Beratungsraum
  • Geräteraum
  • Markise mit Vorzelt
  • Zusatzheizung und Klimaanlage
  • Stromerzeuger
  • vier Fahrzeugfunkgeräte
  • sechs Handsprechfunkgeräte
  • Major BOS 8 – Anlage
  • Kurzzeitdokumentation
  • Telefonanlage
  • Wandfunkuhren
  • vier Notebooks
  • Ultrakurzdistanz-Beamer
  • Multifunktionsgerät

 

>> Hier die Pressemitteilung in PDF.

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion