Pressemitteilungen & Pressebilder

Landrat ruft zur Unterstützung für Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine auf

Bitte um konkrete Sachspenden und vorübergehende Bereitstellung von Wohnraum

Altmarkkreis Salzwedel, 07.04.2022: Seit Kriegsbeginn in der Ukraine haben bisher 367 Ukrainerinnen und Ukrainer im Altmarkkreis Salzwedel Schutz gesucht und sich in der Ausländerbehörde des Kreises registriert. Darunter auch 44 Kinder im Kindergartenalter und 96 Kinder im schulpflichtigen Alter.

Für die erste Unterbringung der Flüchtlinge hat der Altmarkkreis Salzwedel die Turnhalle der Berufsschule in Salzwedel eingerichtet. Nach Erledigung der rechtlichen Angelegenheiten, sollen die Flüchtlinge dann von dort aus schnellstmöglich in Wohnungen untergebracht werden. Für Frauen und Kinder wurde außerdem durch den Altmarkkreis Salzwedel ein Wohnheim hergerichtet.

Die Hilfsbereitschaft unserer Bürgerinnen und Bürger für Flüchtlinge aus der Ukraine ist nach wie vor groß. Für die Unterstützung danke ich Allen von Herzen.“ sagt Landrat Michael Ziche. „Ich freue mich sehr, dass der Altmarkkreis Salzwedel gemeinsam mit den Kommunen und Privatpersonen den Menschen aus der Ukraine bisher ansprechende Wohnungen im gesamten Kreisgebiet zur Verfügung stellen konnten. Mit Blick auf die Flüchtlinge, die in den nächsten Wochen kommen werden, wird jedoch weiterer Wohnraum sowie Sachspenden zur Ausstattung der Wohnungen benötigt.“

Sollten Sie Wohnraum für geflohene Familien aus dem Kriegsgebiet vorübergehend zur Verfügung stellen können, egal ob im privaten Bereich oder zur Miete, melden Sie sich bitte beim Landkreis unter der E-Mail-Adresse: info-ukraine@altmarkkreis-salzwedel.de
Verwendet werden können hierfür Formulare, die auf der Internetseite des Altmarkkreises Salzwedel unter der Rubrik „Hilfe für ukrainische Flüchtlinge“ heruntergeladen werden können.

Folgende Sachspenden werden aktuell benötigt:

  • Sitzgarnitur 2-Sitzer und bedingt 3-Sitzer mit und ohne Sessel
  • kleine Wohnwände
  • kleine Tische für 4-6 Personen mit Stühlen
  • intakte E-Geräte: Waschmaschinen, Herde

Senden Sie bitte ein Foto der Sachspenden zusätzlich zum Fragebogen zurück an die zentrale E-Mail-Adresse: info-ukraine@altmarkkreis-salzwedel.de

Wer gerne durch eine Geldspende helfen möchte, der Landkreis hat ein Spendenkonto bei der Sparkasse eingerichtet:
Kontoinhaber: Altmarkkreis Salzwedel
IBAN: DE41 8105 5555 3000 0000 37
BIC: NOLADE21SAW
Verwendungszweck: Spende Ukraine

>> Hier die Pressemitteilung in PDF.

 

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion