Pressemitteilungen & Pressebilder

Kunstausstellung „Querbeet“ heute eröffnet

Portraits & Architekturmodelle | Arbeiten von SchülerInnen der Jeetzeschule zeigen verschiedene Facetten des Kunstunterrichts| Vernissage am 26.01.2022

Altmarkkreis Salzwedel, 26.01.2022: Im Foyer der Kreisverwaltung des Altmarkkreises Salzwedel eröffne-te heute Landrat Michael Ziche die erste Kunstausstellung 2022. Verschiedene Arbeiten von Schülerinnen und Schülern der Jeetzeschule in Salzwedel werden gezeigt.

Es ist immer wieder beeindruckend, wie vielfältig sich Schülerinnen und Schüler mit Kunst oder Kunst am Objekt im Unterricht auseinandersetzen“, sagt Landrat Michael Ziche.  „Ich freue mich, dass sich auch die Jeetzeschule an den wechselnden Ausstellungen des Landkreises beteiligt. Nicht nur die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Kreisverwaltung können sich täglich an Ihren Exponaten erfreuen, auch einige Besucherinnen und Besucher begegnet  immer mal wieder, die sehr interessiert diese Ausstellungen wahrnehmen“.

„Querbeet“ nennen die Macher ihre Ausstellung. Zusammengetragen wurde eine Sammlung von ca. 20 Arbeiten, die im Kunstunterricht und in Kunstprojekten entstanden sind. Interessant sind die Selbstporträts der 12. Klasse in denen die SchülerInnen darstellen, wie sie sich selber sehen und gesehen werden möchten. Auch in der 12. Klasse entstanden sind die Architekturmodelle „Wohnen von morgen“, die die Betrachter staunen lässt, wie die Themen „Nachhaltigkeit“ und „Wohnen auf engsten Raum“ in den Modellen umgesetzt wurden.
Ausgestellt sind auch Arbeiten aus Kunstprojekten der 9. Klasse. Gezeigt ist eine Fotoserie,  die sich zu dem Thema „Zusammen“ mit Vorurteilen und Brüchen in der Gesellschaft beschäftigt. Auch ausgestellt ist eine Büste zu der Geschichte „Vom Sinn des Lebens“. Zu beiden Arbeiten gehört eine Tonaufnahme, die hier nicht ausgestellt ist.  Neugierig machen auch die ausgestellten monochromen Grafiken und Collagen, die von SchülerInnen aus verschiedenen Klassenstufen erstellt wurden. In den Projekten ist nicht allein das Ergebnis wichtig sondern auch die Ideenentwicklung und die individuelle Auseinandersetzung mit einem Thema.

Ich freue mich sehr, die Schülerarbeiten verschiedener Jahrgänge in dieser Ausstellung zusammen zu sehen“, sagt Bettina Müller. Sie weiter: „Wir wollen zeigen, dass es im Kunstunterricht nicht nur darum geht künstlerische Techniken zu lernen, sondern auch schöpferische Prozesse zu fördern in denen die SchülerInnen die Möglichkeit haben ihren eignen Ausdruck zu finden“.
Kunstprojekt "Zusammen"; Bild_c_AmkLandrat Michael Ziche (2.v.r.) eröffnete die Kunstausstellung "Querbeet" in der Kreisverwaltung;Bild_c_AmkDie Schüler v.l.Robin Schütze, Pauline Neumann und Mathilda Jacobs gaben Erläuterungen zu ihren ausgestellten BildernKunstlehrerin Bettina Müller (2.v.r.) führte den Landrat und die Gäste durch die Ausstellung; Bild_c_Amk

>> Mehr
Seit 2012 organisiert der Altmarkkreis Salzwedel in der Kreisverwaltung wechselnde Ausstellungen im Foyer seines Hauses. Leider gab es coronabedingt im letzten Jahr einige Einschränkungen für die Öffentlichkeit. 2021 und in diesem Jahr stehen dabei Arbeiten von Schülerinnen und Schülern im Mittelpunkt. Neben dem Gymnasium Beetzendorf, dem Friedrich-Ludwig-Jahn-Gymnasium waren und sind die Jeetzeschule in Salzwedel beteiligt.

Die Ausstellung ist unter den gegenwärtigen eingeschränkten Öffnungszeiten im Foyer/ 1. Obergeschoss der Kreisverwaltung bis Anfang Juli 2022 zu sehen.

Hier gerne die Pressemitteilung.

Text & Bilder_c_Amk


Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion