Pressemitteilungen & Pressebilder

Girls’ Day und Boys’ Day 2022

Bundesweiter Aktionstag zur klischeefreien Berufsorientierung für Jungen und Mädchen am 28.04.2022

Altmarkkreis Salzwedel 03.02.2022: Der Girls'Day – Mädchen-Zukunftstag und der Boys'Day – Jungen-Zukunftstag, welche im diesem Jahr am 28. April stattfinden, bieten jungen Menschen die Gelegenheit, sich in spannenden Ausbildungsberufen oder Studiengängen auszuprobieren.
Dieser Tag ermöglicht Mädchen wertvolle Einblicke in Technik, IT, Naturwissenschaften und Handwerk zu erhalten und Jungen eine Erprobung in „frauenspezifische“ Berufsfelder.
Unternehmen und Institutionen laden zu diesem Tag Mädchen und Jungen ab der fünften Klasse ein und stellen sich so den Fachkräften von morgen vor.   

„Als einer der großen Arbeitgeber in der Region ist es mir wichtig, dass sich auch die Kreisverwaltung am Girls Day und Boys Day beteiligt; voraussichtlich mit einem digitalen Angebot.“, so Landrat Michael Ziche. "Besonders in Pandemiezeiten ist es von großer Bedeutung jungen Menschen die Kontaktaufnahme zu zukünftigen Arbeitgebern zu erleichtern. Daher sind Unternehmen und Institutionen aufgerufen, mit den Schülerinnen und Schülern im Rahmen des Girls'Days und Boys'Days ins Gespräch zu gehen und ihnen Einblicke in ihre Berufswelten zu gestatten."

Interessierte Firmen und Organisationen können bereits jetzt online unter girls-day.de/radar und boys-day.de/radar ihre berufspraktischen Veranstaltungen für Mädchen oder Jungen einstellen. Diese informieren und melden sich an gleicher Stelle für ihr Wunschangebot an. Der Girls'Day oder Boys'Day kann vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie auch digital gestaltet werden.

Unterstützung für Firmen und Organisationen bei der Planung und Durchführung bieten folgende Informationsmaterialien:  

Weitere Informationen gibt es unter www.girls-day.de und www.boys-day.de

Der Girls'Day wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. Der Boys'Day – Jungen-Zukunftstag wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. 


Hier die Pressemitteilung in PDF.

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion