Pressemitteilungen & Pressebilder

Gartenlandschaft Altmark am 20.05.2018

Gartenlandschaft Altmark: Interessierte können am 20.05.2018 duftende Beete bewundern

Altmark, 17.05.2018: Auch in diesem Jahr findet die GALA Altmark statt – die Gartenlandschaft Altmark. Am Sonntag, den 20.05.2018 können alle Interessierten 12 private Gärten und viele öffentliche Parks der Altmark besuchen. Duftende Beete erwarten die Besucher. Komplette Broschüre mit Öffnungszeiten gerne hier.

Folgende Gärten öffnen am Sonntag, den 20.05.2018:

■ Margot und Lutz Schürmann | Genziener Dorfstr. 13a | 39619 Arendsee OT Genzien
Größe ca. 6.000 qm, Blühende finnische Oase, Beete nach Farbthemen, Teich mit Seerosen, viele Rosen, hauseigene Spezialitäten, Grillhaus mit Terrasse

■ Knut Hellner | Gestiener Dorfstr. 18 | 39619 Arendsee OT Gestien
Größe ca. 2.000 qm, Gartenteich-Center mit 15 Gartenteiche, 60 Wasser- und Sumpfpflanzenarten, 16 Seerosenvarianten, japanische Kois (über 80 cm) und andere Fische

■ Carmen Marquardt und Rüdiger Schwesig | Alte Elbe 3| 39615 Hansestadt Seehausen OT Werder
Größe ca. 2.700 qm, neu gestaltete parkähnliche Anlage mit über 250 verschiedenen Rosen von Bodendeckerrosen bis zu 8 m hohe Ramplerrosen, Freilandkamelien, seltene Bäume und Sträucher, Amber- und Mammutbaum, Staudenbeete, große Rhododendren und Azaleen

■ ArtHotel ArtHotel Kiebitzberg® | Schönberger Weg 6 | 39539 Hansestadt Havelberg
Größe: 7.000 qm Erlebniswelt in Verbindung mit gastronomischen Angeboten, Wintergarten und Sommerterasse mit Blick auf die Elbwiesen, wechselnde Ausstellungen, Garten mit japanischem Flair, Duft- und Kräuterbeeten, Zen-Teich mit Steinbachverlauf, alte Linden- und Buchsbäume, Zierkirschen und Rhododendren

■ Marietta und Hans Günter Rose | Kümmernitz 35 | 39539 Hansestadt Havelberg
Größe 4.000 qm, nostalgisch dekorierter Landgarten, Staudenrabatten, Rosen, vielen Hauswurzsorten, Gewächshaus und bäuerliche Gemüsegarten, Tomatenhaus, viele Sitzecken

■ Deutsches Buchsbaumzentrum in der Altmark | Gisela Rose-Sell | Lindenstr.18| 39606 Iden
Größe: 5.000 qm, Buxarium der Deutschen Buchsbaumgesellschaft e. V., Park mit altem Baumbestand, ca. 200 verschiedene, freilandtaugliche Buchsbaumarten als Jungpflanzen, Musterbeete zu Formschnittthemen

■ Sven Bünger | Schönfelder Dorfstr. 44 | 39524 Kamern OT Schönfeld/ Elbe
Größe: ca. 3.000 qm, Neugestaltung nach dem Hochwasser fast abgeschlossen, parkähnliche Anlage mit Schwimmteich, vielen Baum,- Strauch und Koniferen, Stauden, 160 neue Rhododendren, Pflanzen- und Dekorationsartikelverkauf

■ Dr. Hejo Heussen | Dahrenstedter Dorfstr. 6 | 39576 Hansestadt Stendal OT Dahrenstedt
Größe ca. 6.000 qm, Kunsthof Dahrenstedt – Kunst & Natur, Vierseitenhof, Innenhof begrünt, Brunnen, Obstwiese mit Labyrinth, Arkaden, viele Sitzplätze, Skulpturengarten und Schafen, Ausruhen und Natur genießen, Galerie mit Kunst-Gucken und -Kaufen

■ Kerstin und Fred Heidenreich | Am Osterberg 56a | 38489 Beetzendorf OT Mellin
Größe: 7.500qm, naturnah gestaltet, geprägt durch eine Vielzahl großer Staudenbeete, Weitläufigkeit, plätschernder Bachlauf mündet in den großen Teich mit Terrasse über dem Wasser, lauschige Sitzplätzen mit unterschiedlichen Aussichten und Einblicken, Motto: Ein Garten darf nicht langweilig sein und es wird durchgeblüht, Kettensägenkunst

■ Christel Kaufmann | Zum Wismar 57 | 38489 Beetzendorf OT Mellin
Größe: 800 qm, Garten mit Kaffee und Dütt und Datt up Platt, kleine Gedichte begleiten den Besucher beim Rundgang durch den Hausgarten mit Blumen, Sträuchern und Bäumen, Geschichten zum Schmunzeln in Plattdeutscher Sprache

■ Bismarck Schloss Döbbelin | Döbbeliner Dorfstr. 18 | 39576 Hansestadt Stendal OT Döbbelin
Schlosspark mit altem Baumbestand, Schlossteich mit Pavillon, Patronatskirche, „Zu Gast bei Bismarcks“ mit Schloss- und Parkführungen jederzeit nach Voranmeldung möglich

■ Reinhardt Heins | Seethen 8 | 39638 Hansestadt Gardelegen OT Seethen
Größe ca. 8.000 qm, Wild-romantischer Garten mit vielen seltenen Pflanzen,
Stein-, Waldgarten, Nutzgarten, Staudenpflanzungen, Gartendekoration und Pflanzenverkauf, Baume, Sträucher und Nutzpflanzen

Besondere Veranstaltungen am 20.05.2018:
-    Kunsthof Dahrenstedt – Vernissage Farbwechsel „Farbe Rot“ mit Burkhard Fritz von 14 bis 18 Uhr
-    Familie Heins aus Seethen – Dokumentation über die Entwicklung des Gartens von 10 bis 18 Uhr
-    Freilichtmuseum Diesdorf – Museumsfest „Wie zu Kaisers Zeiten“ – Zeitreise ins Jahr 1900, Vorführungen, Mitmachaktionen, Handwerkermarkt

Neben den privaten Gärten können an diesem Tag auch private und öffentliche Park- und Gartenanlagen besichtigt werden:
•    Altmark-Garten im KiEZ Arendsee
•    Parkanlage Gutshaus Büttnershof
•    Johanniterhaus Genthin-Wald
•    Klostergarten Jerichow
•    Historische Bauerngärten im Freilichtmuseum Diesdorf
•    Märchenpark und Duftgarten in Salzwedel
•    Barocker Buchsbaumgarten Kalbe (Milde)
•    Kurpark Kalbe (Milde)
•    Sinnesgarten Schloss Kläden

Gartenträume-Parks in der Altmark:
Wallanlagen Hansestadt Gardelegen
Schloss und Schlosspark Krumke
Gutspark Briest
Stadtpark Tangerhütte
Gutspark Schönhausen

Mit herzlichen Grüßen!

Das Presseteam des Altmarkkreises Salzwedel
Birgit Eurich & Amanda Hasenfusz
________________________________________
Altmarkkreis Salzwedel | Amt für Kreisentwicklung | Pressestelle | Zimmer 310
Karl-Marx-Str. 32 | 29410 Salzwedel | Tel.: 03901. 840 309/308 | Fax: 03901. 840 840
birgit.eurich@altmarkkreis-salzwedel.de | amanda.hasenfusz@altmarkkreis-salzwedel.de
www.altmarkkreis-salzwedel.de

Alte Rosensorte, c Eva Heller

 

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion