Pressemitteilungen & Pressebilder

Förderung von „Dorferneuerung“ und „Touristischer Infrastruktur“

Aufruf des MWL zur Einreichung von Förderanträgen bis 16.05.2022

Um die Zukunftsfähigkeit der ländlichen Räume in Sachsen-Anhalt zu sichern, hat das Ministerium für Wirtschaft, Tourismus, Landwirtschaft und Forsten (MWL) einen Aufruf für die Einreichung von Förderanträgen für die Förderbereiche Dorferneuerung (FP 6414) und die touristische Infrastruktur (FP 6315) herausgegeben. Das MWL fördert Investitionen in die Dorfentwicklung sowie in kleine touristische Maßnahmen mit insgesamt ca. 21,5 Millionen Euro. Landesweit stehen für den Bereich Dorferneuerung rund 18,6 Mio. Euro und für die touristische Infrastruktur rd. 2,9 Mio. Euro aus EU- und nationalen Mitteln zur Verfügung. Die Förderung im Rahmen der beiden Programme erfolgt außerhalb des LEADER-Prozesses.

Anträge müssen bis spätestens 16.05.2022 beim Amt für Landwirtschaft, Flurneuordnung und Forsten (ALFF) vorliegen.Förderfähig sind Projekte in Orten mit bis zu 10.000 Einwohnerinnen und Einwohnern. Antragsberechtigt sind unter anderem Gemeinden und Gemeindeverbände sowie gemeinnützige juristische Personen (etwa Vereine) und Privatpersonen. Bei Vorhaben von finanzschwachen Kommunen kann der Fördersatz bis zu 90 Prozent der förderfähigen Kosten betragen.

>> Hier das Merkblatt Antragsaufruf zur Teilmaßnahme „Dorfentwicklung“

>> Hier das Merkblatt Antragsaufruf zur Teilmaßnahme „Touristische Infrastruktur“

Alle Unterlagen für die Einreichung der Anträge finden Sie unter https://www.inet17.sachsen-anhalt.de/webClient_ST_P/public?disposition=inline&resource=infoinvestiv.htm#dof
Für Fragen steht auch das jeweils zuständige Amt für Landwirtschaft, Flurneuordnung und Forsten (ALFF) zur Verfügung: www.alff.sachsen-anhalt.de


Hintergrund:
Die Förderprogramme „touristische Infrastruktur“ und „Dorfentwicklung“ sind Teil des Entwicklungsprogramms Ländlicher Raum (EPLR) Sachsen-Anhalt 2014-2022. Grundlage der  Förderung ist die Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung der regionalen ländlichen Entwicklung des Landes Sachsen-Anhalt in der EU-Förderperiode 2014 bis 2020 (RL RELE 2014-2020) Teil D - Dorferneuerung und -entwicklung einschließlich touristischer Infrastruktur in der jeweils geltenden Fassung


Hier die Pressemitteilung des Ministeriums für Wirtschaft, Tourismus, Landwirtschaft und Forsten

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion