Pressemitteilungen & Pressebilder

ECHO-Klassikpreisträger Thomas Fritzsch im Danneil-Museum

ECHO-Klassikpreisträger Thomas Fritzsch eröffnet Cranach-Konzertreihe der Altmark Festspiele
Cranach Konzert am 25.03.2018, 16:00 Uhr im Danneil-Museum Salzwedel
 
Altmarkkreis Salzwedel, 20.02./21.03.2018: Am 25.03.2018 um 16 Uhr wird eine neue Spielstätte der Altmark Festspiele in Kooperation mit den Museen des Altmarkkreises Salzwedel mit einem besonderen Konzert eingeweiht. Das Johann-Friedrich-Danneil-Museum in Salzwedel beherbergt seit 1968 den "Weinberg-Altar" aus dem Jahre 1582 von Lucas Cranach d.J., der zugleich Namensgeber für diese Konzertreihe mit ausgewählten Perlen der Alten Musik ist.
 
Die Eröffnung im März wird der weltweit renommierte Gambist Thomas Fritzsch, Gewinner des ECHO-Klassik-Preises 2017 für die "Welt-Ersteinspielung des Jahres" übernehmen. Der Musiker Thomas Fritzsch lässt immer wieder durch seine Entdeckungen aufhorchen. Ausgestattet mit profundem Wissen und der Leidenschaft eines Novitäten-Sammlers, sucht er verschollene und vergessene Werke der Gambenliteratur. Vor zwei Jahren gelang ihm ein wahrlich spektakulärer Fund, der als musikalische Sensation bezeichnet werden darf, als er das vermutlich einzig erhaltene Druckexemplar von Georg Philipp Telemanns zwölf Fantasien für Viola da gamba solo (12 Fantasies pour la Basse de Violle) ausfindig machte.
 
Auf dem Programm des Konzertes am Sonntag, den 25.03.2018 um 16 Uhr stehen eben diese "Zwölf Fantasien für Viola da Gamba" von Georg Philipp Telemann mit Thomas Fritzsch, Viola da Gamba, der die technischen Finessen und die emotionalen Spannungsbögen dieser Musik aufzeigt: eine zutiefst emotionale und historisch aufsehenerregende Ausgrabung.
 
Karten für dieses Konzert inkl. Museumsbesuch (28 € /10 € Unter 18Ticket) sind unter Telefon: 03907-77 638 77 (Festspielbüro) sowie im Online-Ticketshop der Altmark Festspiele unter www.altmarkfestspiele.de erhältlich. Einlass ist ab 15 Uhr.

Kontakt
Altmark Festspiele gGmbH
Salzwedeler Torstraße 34
39638 Hansestadt Gardelegen
Tel.: 03907 77 638 77
Mobil: 0176 99 84 24 85
kbb@altmarkfestspiele.de
www.altmarkfestspiele.de

 

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion