Pressemitteilungen & Pressebilder

Das erste Türchen wurde in Zethlingen vom ZBA geöffnet

Der Zweckverband Breitband Altmark informiert

Altmarkkreis Salzwedel | Landkreis Stendal | Zweckverband Breitband Altmark (ZBA), 01.12.2021: Auch in der Adventszeit steht die Arbeit beim ZBA nicht still. Das erste Türchen im Dezember wurde heute in Zethlingen geöffnet. Ein Blick hinter die Tür des am Vormittag gelieferten Technikgebäudes (sogenannter „Point of Presence“) führt in Richtung Zukunft. Eine Zukunft mit schnellem Glasfasernetz, welches der PoP als Netzknotenpunkt verbindet.
„Die Lieferung des Fertigteilgebäudes ist immer wieder ein spannendes und wichtiges Ereignis für unseren Altmarkkreis. Durch die Aufstellung des PoP’s in Zethlingen werden rund 1.707 Haushalte mit dem Glasfasernetz versorgt. Damit schaffen wir auch in Kalbe und Umgebung einen unschlagbaren Standortvorteil und vor allem ein Stück digitale Zukunft.“, so Andreas Kluge, ZBA Verbandsgeschäftsführer.(c) Zweckverband Breitband Altmark
„Jetzt werden in unserem schönen Dorf Zethlingen zwei Sachen vereint. Zum einen die Vergangenheit mit unserer bekannten Langobardenwerkstatt und zum anderen die Zukunft durch unseren Breitbandausbau.“, ergänzt Karsten Ruth, Bürgermeister der Einheitsgemeinde Stadt Kalbe (Milde).

Für das Projektgebiet 2 ist der PoP in Zethlingen das neunte gestellte Technikgebäude und ein großer Meilenstein für den Glasfaserausbau im Bereich Kalbe (Milde) und auch für die Einheitsgemeinde Stadt Arendsee, denn sechs Ortschaften der Einheitsgemeinde werden durch das Gebäude in Zethlingen versorgt. Aktuell finden bereits die ersten Tiefbauarbeiten der Hausanschlüsse durch die Firma Wiesensee GmbH & Co. KG statt.

Folgende Orte gehören zum Bereich PG II – PoP-Bereich Zethlingen des Bauabschnittes 5:
Brüchau, Bühne, Cheinitz, Engersen, Faulenhorst, Fleetmark, Güssefeld, Jeggeleben, Jemmeritz, Kakerbeck, Kalbe,
Klein_Engersen, Ladekath, Lübbars, Lüge, Mösenthin, Molitz, Neu_Wernstedt, Rademin, Sallenthin, Störpke, Thüritz,
Vahrholz, Wernstedt, Winkelstedt, Wustrewe, Zethlingen, Zierau

Folgende Orte gehören zum Bereich PG II – PoP-Bereich Vienau des Bauabschnittes 5:
Altmersleben, Arensberg, Beese, Berkau, Brunau, Büste, Butterhorst, Dolchau, Döllnitz, Jeetze, Kahrstedt, Karritz, Kremkau,
Mehrin, Neuendorf am Damm, Poritz, Siepe, Vienau, Vietzen, Wartenberg

Insgesamt ist das Zweckverbandgebiet in drei Projektgebiete unterteilt:
▪ Projektgebiet I (Landkreis Stendal):
Orte in und aus den Gemeinden Eichstedt, Goldbeck, Hassel, Havelberg (ohne Stadt), Hohenberg-Krusemark, Kamern, Klietz, Osterburg (ohne Stadt), Rochau, Schollene, Schönhausen (ohne Stadt), Tangerhütte (ohne Stadt), Tangermünde (ohne Stadt), Wust-Fischbeck.
▪ Projektgebiet II (Altmarkkreis Salzwedel und Landkreis Stendal):
Orte in und aus den Gemeinden Arendsee (ohne Stadt), Kalbe, Aland, Altmärkische Höhe, Altmärkische Wische, Bismark, Iden, Seehausen, Werben, Zehrental.
▪ Projektgebiet III (Altmarkkreis Salzwedel):
Orte in und aus den Gemeinden Apenburg-Winterfeld, Beetzendorf, Dähre, Diesdorf, Gardelegen, Jübar, Klötze (ohne Stadt), Kuhfelde, Rohrberg, Wallstawe.

Über den ZBA
Der Zweckverband Breitband Altmark (ZBA) verfolgt die Strategie, die insbesondere dezentral gelegenen und unterversorgten Orte der 4.700 Quadratkilometer großen Altmark mit einem zukunftsfähigen und flächendeckenden Glasfasernetz zu erschließen. Jeder kann sich gern an den ZBA wenden oder den Verfügbarkeitsscheck auf der Internetseite und der ZBA-App nutzen, um seine eigene Adresse zu prüfen oder den aktuellen Stand der Tiefbauarbeiten einzusehen.
Infos: www.breitband-altmark.de


Hie die Pressemitteilung des ZBA als PDF.


Zweckverband Breitband Altmark
29410 Hansestadt Salzwedel | Bahnhofstraße 6
Telefon: 03901 – 85 62 890 | Fax: 03901 – 85 62 899
presse@breitband-altmark.de
Infos: https://breitband-altmark.de

UnsereRegion. UnserNetz. Ihr Anschluss mit Zukunft.

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion