Pressemitteilungen & Pressebilder

Buchpräsentation & Ehrung

Landrat überreicht Ehrennadel des Landes Sachsen-Anhalt an Edgar Lahmann

Altmarkkreis Salzwedel/Magdeburg, 02.05.2022: Es war wieder einmal eine schöne Veranstaltung am Sonntag, den 01. Mai im Freilichtmuseum Diesdorf. Zwei Altmärker, die ihre Heimat lieben und über viele Jahrzehnte sich für diese engagieren, standen im Mittelpunkt des Geschehens. Zum einen Hartmut Bock, der sein Buch „Vergodendeel un Hochtied“ präsentierte und Edgar Lahmann, dem durch Landrat Michael Ziche die Ehrennadel des Landes Sachsen-Anhalt überreicht wurde.

Für mich hat Hartmut Bock mit seinem Buch gezeigt, dass der ländliche Raum, gerade bei uns in der Altmark, lebendiger und vielfältiger ist, als vielfach dargestellt“, sagt Landrat Michael Ziche. „Nicht wenige Bräuche sind erst in den letzten Jahrzehnten entstanden oder wiederentdeckt worden, so dass sich auch vielerorts immer noch junge Menschen für die lokalen Traditionen begeistern und diese weitertragen, das ist für mich ein sehr positives Zeichen“, so Michael Ziche weiter.

Hartmut Bock ist nicht nur als Buchautor, er ist auch als Regionalhistoriker, Bodendenkmalpfleger und Gründer der „Junge Archäologen der Altmark e.V.“ weit über die Grenzen der Altmark bekannt.

Zu den Mitstreitern der ersten Stunde zählte auch Edgar Lahmann. Auch er ist seit fast 50 Jahren aktiv im Verein. Er nimmt an den jährlichen Ausgrabungslagern teil und ist bei den Grabungen sowie Notbergungen tätig. Für seine Lebensleistung wurde Edgar Lahmann durch Landrat Michael Ziche vorgeschlagen, anlässlich des 50-jährigen Vereinsjubiläums der „Junge Archäologen der Altmark e.V.“ mit der Ehrennadel des Landes Sachsen-Anhalts auszuzeichnen.

In seiner Laudatio sagte der Landrat: „Herr Lahmann ist eine außerordentlich aktive und verlässliche ehrenamtlich engagierte Person. Die öffentliche Anerkennung dieser Arbeit durch die Gesellschaft ist mir ein wichtiges Anliegen. Es ist unsere Verpflichtung, den im ehrenamtlichen Einsatz zum Ausdruck gebrachten Bürgersinn immer wieder in das Bewusstsein der Gesellschaft zu rufen und damit Achtung sowie Anerkennung für das Ehrenamt wach zu halten. Edgar Lahmann übernimmt Verantwortung für die Gemeinschaft und trägt damit zu einem lebendigen und sozialen Miteinander bei. Daher ist es mir eine Freude, ihn für seine Lebensleistung mit der Ehrennadel des Landes Sachsen-Anhalts auszuzeichnen“.

Das Land Sachsen-Anhalt würdigt seit vielen Jahren Bürgerinnen und Bürger für ihr ehrenamtliches Engagement, ihren Einsatz und Fleiß in ihren Heimatorten. Die Ehrennadel des Landes Sachsen-Anhalt wird als Zeichen der Anerkennung für langjährige hervorragende ehrenamtliche Tätigkeiten oder für eine weit über das normale Maß hinausgehende Erfüllung beruflicher Pflichten vom Ministerpräsidenten verliehen.

In der Begründung zur Ehrung mit der Ehrennadel des Landes-Sachsen-Anhalt heißt es:

Durch die jahrzehntelange Mitarbeit auf den Ausgrabungen der Jungen Archäologen ist Herr Lahmann mit dem Erkennen und der Dokumentation von archäologischen Befunden bzw. mit der Bergung von archäologischen Funden vertraut, was sich in seiner Kompetenz auf diesem Gebiet widerspiegelt.

Seit 1984 ist er auch ehrenamtlicher Mitarbeiter des Landesamts für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt. Im Rahmen dessen hilft Herr Lahmann beispielsweise bei Feldbegehungen und Anfertigen von Fundberichten, bei Notbergung von archäologischen Befunden, wie in Neulingen (Altmarkkreis Salzwedel), bei einem durch Waldwegbefahrung gestörten eisenzeitlichen Urnengräberfeld. Außerdem arbeitet Herr Lahmann regelmäßig auf den Schulungsgrabungen des Landesamts für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt mit, beispielsweise bei der mehrjährigen Ausgrabung in Marienborn.

In seinem Heimatort Morsleben ist Edgar Lahmann auf verschiedenen Gebieten ehrenamtlich engagiert, beispielsweise pflegt er die Turmuhr der Kirche, beteiligt sich an der Baudenkmalpflege und nimmt an anderen gemeinwohlorientierten Arbeiten teil.

Bild_©_Museen: Landrat Michael Ziche (r.) überreicht Edgar Lahmann die Ehrennadel des Landes Sachsen-AnhaltBild_©_Museen: v.l. Edgar Lahmann mit der Urkunde und Landrat Michael Ziche hält die Ehrennadel in den Händen Bild_©_Museen: v.l. Buchautor Hartmut Bock, Vorsitzender der Jungen Archäologen Thomas Janikulla, Landrat Michael Ziche, Edgar Lahmann

Hier gerne die Pressemitteilung.
Bilder_©_Museen


Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion