Pressemitteilungen & Pressebilder

Ausstellung „suche:x“ zur Endlagersuche im Ökodorf „Sieben Linden“

Ausstellungseröffnung am 01.10.2021  | Bis zum 08.10.2021 für Interessierte zu sehen

Wie läuft die Suche nach einem Endlager für hochradioaktiven Abfall in Deutschland ab? Dazu eröffnen am Freitag, 1. Oktober 2021 der Präsident des Bundesamtes für die Sicherheit der nuklearen Entsorgung (BASE), Wolfram König, und der Landrat des Altmarkkreises Salzwedel, Michael Ziche, im Ökodorf „Sieben Linden“ in Beetzendorf die Ausstellung „suche:x“.

Die Ausstellung, die zuvor im Landtag Sachsen-Anhalt gezeigt wurde, ist dort bis Freitag, 8. Oktober 2021, täglich von 9 bis 16 Uhr, zu sehen. Sie bietet einen schnellen Überblick zu wesentlichen Aspekten der deutschen Endlagersuche. Die Ausstellung macht auf eine Initiative der Bürgerinitiative „Gesunde Region Beetzendorf“ im Ökodorf „Sieben Linden“ Halt.

Anlässlich der Ausstellungseröffnung am Freitag, 1. Oktober 2021 ab 11 Uhr wird BASE-Präsident Wolfram König das Verfahren der Endlagersuche erklären. Er wird auch über die Rolle des BASE informieren. Das BASE ist zum einen Kontroll- und Aufsichtsbehörde bei der Suche nach einem Endlager. Es begleitet den Suchprozess aus wissenschaftlicher Sicht und überwacht, dass die Suche so abläuft, wie sie im Gesetz – dem Standortauswahlgesetz – festgelegt ist. Zum anderen beteiligt das BASE die Öffentlichkeit an der Endlagersuche.

Die virtuelle Version der Ausstellung für die interessierte Öffentlichkeit ist unter www.infoplattform-endlagersuche.de/virtuelle-endlagerausstellung zu finden.

Informationen zum Ablauf der Ausstellungseröffnung:

Freitag, 1. Oktober 2021, Ökodorf „Sieben Linden“Endlagersuche Ausstellung suche x (c) BASE/ Bildkraftwerk

  • 11 Uhr, Seminarraum, Gästehaus „Strohtel": Ausstellungseröffnung mit Grußworten von BASE-Präsident Wolfram König und Landrat des Altmarkkreises Salzwedel Michael Ziche mit anschließender Führung durch die Ausstellung
  • 12 Uhr, Seminarraum, Gästehaus „Strohtel": Pressegespräch zum Thema Endlagersuche

Vom 1. bis 8. Oktober 2021 ist die Ausstellung suche:x zur Endlagersuche in Deutschland im Ökodorf „Sieben Linden“ in Beetzendorf zu sehen. Die Eröffnung findet am 1. Oktober ab 11 Uhr mit Wolfram König, Präsident des Bundesamtes für die Sicherheit der nuklearen Entsorgung (BASE), und dem Landrat des Altmarkkreises Michael Ziche statt.

Pressekontakt:
E-Mail: presse@base.bund.de
Telefon: +49 (0)30 18 4321 1255


Hier die Presseinformation des BASE.

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion