Pressemitteilungen & Pressebilder

Ausschuss empfiehlt Prioritätenliste für Sportstättenbau 2019

Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung des kommunalen Sportstättenbaus geändert
Sportstättenbau 2019 | Mehr als 317.000 Euro sollen investiert werden

Altmarkkreis Salzwedel, 26.09.2018: Am 24.09.2018 tagte in öffentlicher/nicht öffentlicher Sitzung der Ausschusses für Sport und Kultur des Altmarkkreises Salzwedel. Der Schwerpunkt der Sitzung lag im Bereich Sport. Der Kreissportbund informierte über die Änderungen der Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung des kommunalen Sportstättenbaus und des Vereinssportstättenbaus in Sachsen-Anhalt.

Einfacher für die Vereine wird es leider nicht. Das Land hat sowohl strengere Regeln zu Antragsfristen als auch zu notwendigen Nachweisen auferlegt. Die Anträge müssen bis 30.09. eines jeden Jahres komplett im Landesverwaltungsamt vorliegen.
Mehr dazu hier im Informationsblatt.

Der KSB möchte die Vereine trotzdem ermutigen, weiterhin Anträge zu stellen. Hilfe und Unterstützung wird von den Mitarbeitern gerne gewährt.

Der Ausschuss erarbeitete eine Empfehlung zur Vergabe von kreislichen Zuschüssen für den Sportstättenbau 2019. Anträge von sechs Vereinen sind Bestandteil der Prioritätenliste 2019. Werden alle Anträge genehmigt, könnten weitere Sportstätten in Höhe von ca. 317.000 Euro im Altmarkkreis Salzwedel saniert werden. Wie in den Jahren davor sind Eigenmittel der Kommunen und der Vereine (mindestens 10%) Voraussetzung für die Beantragung von Landeszuwendungen. Eine genaue Übersicht gibt die beigefügte Prioritätenliste für die Sportstättenbauförderung 2019.
Hier finden Sie Prioritätenliste.

Mehr zur Sportförderung im Altmarkkreis Salzwedel:
Für die Vereinsarbeit mit dem Schwerpunkt Kinder- und Jugendsportarbeit sowie Übungsleitertätigkeiten und weitere Sport fördernde Maßnahmen erhält der Kreissportbund Altmark West e.V. (KSB) vom Landkreis einen jährlichen Zuschuss. Die rechtliche Grundlage dafür ist der geschlossene Zuwendungsvertrag zwischen dem Altmarkkreis Salzwedel und dem Kreissportbund Altmark West e.V. auf der Basis aller Mitglieder des KSB. Der Kreissportbund Altmark West e.V. hat aktuell 15.619 Mitglieder (St. 08/2018). Damit nimmt er mit einem Organisierungsgrad von 18,32 % im Land Sachsen-Anhalt schon über viele Jahre einen Spitzenplatz ein.

Die finanzielle Unterstützung des Landkreises dient der Entwicklung des Vereins- und Breitensports, der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, Übungsleitertätigkeiten und der Durchführung von Sportveranstaltungen:

Übersicht allgemeine Sportförderung  AK 2013 2014 2015 2016 2017
Zuschuss an den KSB Altmark West e.V. in  € 115.050 114.225 114.225   113.145 114.520

 

Übersicht Sportstättenbauförderung 2013 2014 2015 2016 2017
Anzahl der geförderten Vereine 3 3 6 7 3
Gesamtausgaben Sportstättenbau in € 134.744  135.050 106.678 74.240 151.593
Förderung Altmarkkreis Salzwedel 20.000 9.640 16.540 10.500  20.500
Förderung Land Sachsen- Anhalt  67.368 25.892 49.711 26.583 75.797
Förderung Sonstige         12.019


Drei Anträge für Maßnahmen zur Sportstättensanierung 2018 sind vom Land bisher bewilligt und werden von den Vereinen zurzeit abgearbeitet. Der SV „Grün-Weiß“ Potzehne e.V. installiert eine Beregnungsanlage auf seinem Fußballplatz, der SV Winterfeld e.V. saniert seine Tennisanlage und der Schützenverein Mieste e.V. kann die Außenfassade seines Schützenheimes erneuern.

Anträge des SSV 80 Gardelegen e.V für eine neue Flutlichtanlage und des Diesdorfer SV für das Sportlerheim sind bisher noch nicht bewilligt.


Hier die PM als PDF-Dokument auch zum Ausdrucken.

Bild & Text: Pressestelle Altmarkkreis Salzwedel


Kontakt:

Das Presseteam des Altmarkkreises Salzwedel
Birgit Eurich & Amanda Hasenfusz
========================================
Altmarkkreis Salzwedel | Amt für Kreisentwicklung
Pressestelle | Zimmer 310
Karl-Marx-Str. 32 | 29410 Salzwedel |
Tel.: 03901. 840 309/308 | Fax: 03901. 840 840
pressestelle@altmarkkreis-salzwedel.de
www.altmarkkreis-salzwedel.de

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion