Pressemitteilungen & Pressebilder

Angebot für Selbsthilfegruppen wird aufgestockt

Gesundheitsamt des Kreises erweitert das Angebot für Selbsthilfegruppe in Außenstelle Gardelegen
Mehr Hilfe für Menschen mit Depressionen und mehr Hilfe für alkoholkranke Menschen

Altmarkkreis Salzwedel, 14.08.2018: Das Gesundheitsamt des Kreises, und hier speziell der Sozialpsychiatrische Dienst, erweitert das Angebot für Menschen in Psychosozialen Notlagen. Ab September 2018 wird es neben den bestehenden Selbsthilfegruppen in Salzwedel und Gardelegen eine weitere Selbsthilfegruppe am Standort Gardelegen für Menschen mit einer Alkoholerkrankung geben.

Um sich gegenseitig zu helfen und um gemeinsam die Krankheiten bewältigen zu können, treffen sich im Gesundheitsamt regelmäßig Selbsthilfegruppen. Diese Treffen können dabei helfen, bestehende Probleme zu erkennen, über eigene Probleme sprechen zu lernen, und das Selbstvertrauen zu stärken. Weiterhin ist der regelmäßige Austausch förderlich, um den Kontakt zu anderen Menschen als positiv zu erleben und die sozialen Kompetenzen zu verbessern.

Am Hauptstandort der Kreisverwaltung in Salzwedel bestehen bereits verschiedene Gruppen für alkoholkranke Menschen, für Menschen mit Depressionen und für an Psychose erkrankte Menschen. Weiterhin treffen sich regelmäßig Menschen mit Trauer- und Einsamkeitserleben und Angehörige psychisch Erkrankter. Angeleitet werden diese Gruppen durch die Mitarbeiterinnen des Sozialpsychiatrischen Dienstes Anett Jähn, Claudia Kwiatkowski, Kathrin Struhs und in der Außenstelle in Gardelegen durch Mandy Ludwig.

In der Außenstelle der Kreisverwaltung in Gardelegen können sich nun aktuell Betroffene der bestehenden Gruppe für Menschen mit Depressionen anschließen. Diese trifft sich 14-tägig dienstags 16:30 Uhr. Nächstes Treffen ist der 28.08.2018.

Ab dem 04.09.2018 wird eine weitere Gruppe für alkoholkranke Menschen eröffnet. Wer hier an einer Teilnahme interessiert ist, setzt sich bitte für ein Vorgespräch mit Mandy Ludwig unter Tel.: 03901 840 912 in Verbindung.

Pressemeldung als PDF zum Ausdrucken.

Mit herzlichen Grüßen!

Das Presseteam des Altmarkkreises Salzwedel
Birgit Eurich & Amanda Hasenfusz
________________________________________
Altmarkkreis Salzwedel | Amt für Kreisentwicklung | Pressestelle | Zimmer 310
Karl-Marx-Str. 32 | 29410 Salzwedel | Tel.: 03901. 840 309/308 | Fax: 03901. 840 840
birgit.eurich@altmarkkreis-salzwedel.de | amanda.hasenfusz@altmarkkreis-salzwedel.de
www.altmarkkreis-salzwedel.de

 

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion