Pressemitteilungen & Pressebilder

Landkreis unterstützt mit Fachdienst Brandschutz Nachbarlandkreis

Altmarkkreis Salzwedel unterstützt mit Fachdienst Brandschutz Nachbarlandkreis Stendal
Hilfe beim gestrigen Waldbrand in Seehausen | Landrat Michael Ziche alarmierte und dankt | 73 Feuerwehr-kameraden im Einsatz

Altmarkkreis Salzwedel, 19.09.2018: Ein deutsches Sprichwort aus alten Tagen sagt: „Schreien löscht das Feuer nicht!“. Dies gilt noch heute. Deswegen muss gerade in gefährlichen Brandsituationen schnell gehandelt werden. So geschehen gestern beim Waldbrand in der Nähe von Seehausen: Landrat Michael Ziche hatte dem Bitten des Nachbarlandkreises sofort zugestimmt und eine Alarmierung in Gang gesetzt.

Zum Hergang:
Gestern wurde um 17:30 Uhr der Fachdienst Brandschutz des Altmarkkreises Salzwedel durch die Integrierte Leitstelle Stendal (ILS) alarmiert, um die Feuerwehrkräfte beim Waldbrand in Seehausen abzulösen. Die für den Fachdienst eingeteilten Feuerwehren trafen sich gegen 18:00 Uhr auf dem Parkplatz der Tankstelle in Arendsee. Von da aus ging es unter Führung von Hans Hinze, Stadtwehrleiter Arendsee, nach Seehausen, um die dort eingesetzten Feuerwehrkameraden aus dem Landkreis Stendal abzulösen. Der Einsatz wurde um 21:00 Uhr übernommen und heute früh um 03:00 Uhr an die Tagschicht aus dem Landkreis Stendal wieder übergeben.

Im Fachdienst Brandschutz des Altmarkkreises sind 77 Feuerwehrkameraden im Einsatz. Diese rekrutieren sich aus insgesamt 13 Feuerwehren. Erfreut stellte Landrat Michael Ziche fest: „Die Feuerwehrkameraden des Kreises sind hochmotiviert. Von 77 möglichen Einsatzkräften haben sich sofort 73 Kameraden für diesen Einsatz gemeldet, um den Kameraden im Nachbarlandkreis zu helfen. Herzlichen Dank für diese tolle Hilfe.“

Der Fachdienst Brandschutz setzt sich aus folgenden Feuerwehren zusammen: Arendsee, Badel, Beetzendorf, Binde, Brietz, Dähre, Diesdorf, Gardelegen, Immekath, Kalbe (Milde), Löschgruppe Bühne, Kaulitz, Kläden und Köckte.

Mit herzlichen Grüßen!

Das Presseteam des Altmarkkreises Salzwedel
Birgit Eurich & Amanda Hasenfusz
________________________________________
Altmarkkreis Salzwedel | Amt für Kreisentwicklung | Pressestelle | Zimmer 310
Karl-Marx-Str. 32 | 29410 Salzwedel | Tel.: 03901. 840 309/308 | Fax: 03901. 840 840
birgit.eurich@altmarkkreis-salzwedel.de | amanda.hasenfusz@altmarkkreis-salzwedel.de
www.altmarkkreis-salzwedel.de

Image Werbekampagne des Landes Sachsen-Anhalt zum Thema FEUERWEHR, c LSA

 

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion