Pressemitteilungen & Pressebilder

Das ALFA-Mobil zu Gast in Salzwedel

Viele Erwachsene haben Probleme mit dem Lesen und Schreiben-auch in Salzwedel sind ca. 1.800 Personen betroffen

Altmarkkreis Salzwedel, 28.06.2022: Zeitung lesen, Notizen für die Kinder schreiben, im Büro E-Mails verschicken – für viele Erwachsene in Salzwedel sind diese Alltagshandlungen kaum zu überwindende Hürden. Um auf Hilfsangebote aufmerksam zu machen, kommt das ALFA-Mobil des Bundesverbandes Alphabetisierung und Grundbildung e.V. (BVAG) am 06.07.2022 nach Salzwedel. Von 12:30 bis 16:30 Uhr wird es auf dem Rathausturmplatz stehen. 

Das bundesweit tätige Projekt arbeitet mit lokalen Ansprechpartnern zusammen. In Salzwedel wird das ALFA-Mobil durch die Kreisvolkshochschule des Altmarkkreises Salzwedel (KVHS) unterstützt, die auch Grundbildungskurse anbietet. Frau Juliane Kleinau von der KVHS kann in dieser Zeit Interessierten Informationen zum lokalen Kursangebot geben.

Die Dezernentin Kathrin Rösel wird mit der Leiterin der KVHS Frau Cornelia Blödow gegen 12:30 Uhr den Aktionstag eröffnen.

Die besten Botschafter für Kurse sind jedoch Kursteilnehmer selbst. Deshalb werden die meisten der Aktionen von (ehemaligen) Betroffenen begleitet. Viele der Betroffenen erzählen, dass sie lange gebraucht haben, bis sie sich zum Lernen in einem Kurs entschlossen haben. Im Kurs werden sie nicht nur sicherer im Lesen und Schreiben, sondern steigern auch ihr Selbstvertrauen.

In Salzwedel begleitet Lernbotschafter Peter Rabsahl das ALFA-Mobil, der selbst erst als Erwachsener in einem Grundbildungskurs der KVHS richtig Lesen und Schreiben lernt.

Zum Projekt
Am ALFA-Mobil informieren die Mitarbeiter des BVAG im Rahmen der Kampagne „Besser lesen und schreiben macht stolz.“ bundesweit zum Thema Analphabetismus in Deutschland. Mit den ALFA-Mobil-Aktionen sollen Betroffene sowohl direkt als auch indirekt über eine breite Öffentlichkeit angesprochen werden. Das Projekt wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. Träger des Projektes ist der Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V..Der Verein bedient das ALFA-Telefon (0800-53334455) und pflegt eine bundesweite Kursdatenbank. Darüber hinaus fördert er in zahlreichen weiteren Projekten das Lesen und Schreiben. Die Vereinsarbeit wird durch Mitgliedsbeiträge, Spenden sowie Verkaufserlöse finanziert.

Weiterführende Informationen
ALFA-Mobil: www.alfa-mobil.de
Info-Portal vom BMBF: www.mein-schlüssel-zur-welt.de/

Projekt ALFA-Mobil
Susann Günther
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
030 857 335 50
s.guenther@alphabetisierung.de

Ansprechpartnerin vor Ort:
Juliane Kleinau
KVHS Altmarkkreis Salzwedel
03901 84 0283
Juliane.Kleinau@Altmarkkreis-Salzwedel.de

 

>> Hier zur Pressemitteilung in PDF.

 

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion