Pressemitteilungen & Pressebilder

70 Jahre „Aktion Ungeziefer“

18. & 19.06.2022 | Zweitägige Veranstaltung zu „Zwangsaussiedlungen in der DDR in lokaler und europäischer Perspektive“
Einladung zur wissenschaftlichen Tagung | Teilnahme kostenfrei | Anmeldungen über das Freilichtmuseum

Diesdorf, 14. Juni 2022: Der Landesheimatbund Sachsen-Anhalt e.V. und der Altmarkkreis Salzwedel laden am 18. und 19. Juni 2022 zur wissenschaftlichen Tagung zu „70 Jahre ‚Aktion Ungeziefer‘. Zwangsaussiedlungen in der DDR in lokaler und europäischer Perspektive“ im Freilichtmuseum Diesdorf ein.

Als Vortragende konnten u.a. Birgit Neumann-Becker, Landesbeauftragte zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, sowie Prof. Dr. Matthias Tullner, der bekannteste Landeshistoriker Sachsen-Anhalts, gewonnen werden.

Anlass ist der 70. Jahrestag eines folgenreichen Beschlusses des DDR-Ministerrates im Mai 1952: Unter dem Vorwurf, kriminell oder politisch unzuverlässig zu sein, wurden tausende Menschen aus Dörfern an der innerdeutschen Grenze vertrieben. Sie mussten ihre Höfe verlassen und ihre materielle Existenzgrundlage aufgeben. Viele Personen kehrten nicht in ihre Heimat zurück. Psychische Traumata, prekäre materielle Absicherung und fehlende Rentenbezüge sind bis heute die Folgen.

Die Ereignisse und Folgen der 1952 einsetzenden Zwangsaussiedlungen in der DDR werden am 18. Juni 2022 in thematischen Vorträgen in ihren historischen und regionalen Kontext gestellt. Die Erfahrungen der Betroffenen sollen hierbei vor dem Hintergrund des politischen Systems der DDR und ihres Grenzregimes in der Zeit verhandelt und kritisch aufgearbeitet werden. Auch die aktuelle Erinnerungskultur im Altmarkkreis Salzwedel wird erörtert.

Am 19. Juni können Interessierte an einer Exkursion zu ausgewählten Erinnerungsorten der deutschen Teilung im Altmarkkreis Salzwedel teilnehmen (mit eigener Anfahrt).

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Um eine Anmeldung beim Freilichtmuseum Diesdorf wird gebeten.
Tel. 03902 450 | Mail: katharina.kruck@altmarkkreis-salzwedel.de


Tagungsprogramm 18. Juni 2022, Freilichtmuseum Diesdorf (Scheune Hilmsen):

10 Uhr

Grußworte des Landrates Michael Ziche und des Vizepräsidenten des Landesheimatbundes, Prof. Dr. Dr. Uwe Wolfradt.

11 Uhr

Eröffnungsvortrag

 

Birgit Neumann-Becker (Landesbeauftragte zur Aufarbeitung der SED-Diktatur)

12 Uhr

Mittagspause (Versorgung für Selbstzahler im Freilichtmuseum möglich)

13 Uhr

“Wir brauchen mehr Licht!”: Zur Zusammenarbeit von Studierenden und Ehrenamtlichen im Grenzmuseum Böckwitz-Zicherie

 

Dr. Abigail Fagan/Viktoria Willenborg (Universität Hannover/Grenzmuseum Böckwitz)

14 Uhr

Zeitzeugenbericht zu Zwangsaussiedlungen in der Altmark

 

Hartmut Bock (Regionalhistoriker, Jübar)

15 Uhr

Kaffeepause

16 Uhr

Heimatverlust und die psychologischen Auswirkungen

Prof. Dr. Dr. Uwe Wolfradt (Universität Halle-Wittenberg/Landesheimatbund Sachsen-Anhalt)

17 Uhr

Grenz-Spuren. Orte der Erinnerung und Relikte des DDR-Grenzregimes im Bereich des Altmarkkreises Salzwedel

 

Ulrich Kalmbach (Danneil-Museum Salzwedel)

18 Uhr

Abendessen (Versorgung für Selbstzahler im Freilichtmuseum möglich)

19 Uhr

Abendvortrag: Zwangsaussiedlungen an der langen Grenze des Bezirkes Magdeburg zur BRD

 

Prof. Dr. Matthias Tullner (Universität Magdeburg)


Exkursion, 19. Juni 2022, Abfahrt am Freilichtmuseum Diesdorf, 10 Uhr

Es stehen begrenzt Plätze in Kleinbussen zur Verfügung. Die Teilnehmer werden gebeten, sich rechtzeitig anzumelden bzw. mit dem eigenen Fahrzeug an der Exkursion teilzunehmen.

Weitere Informationen und Kontakt:
Dr. Hauke Heidenreich (Landesheimatbund): heidenreich@lhbsa.de
Dr. Jochen Alexander Hofmann (Altmarkkreis Salzwedel): Jochen.Hofmann@Altmarkkreis-Salzwedel.de


Hier gerne die Pressemitteilung.

Altmarkkreis Salzwedel
Museen des Altmarkkreises Salzwedel
Freilichtmuseum Diesdorf
Molmker Straße 23| 29413 Diesdorf
Tel. 03902 450 | Fax. 03902 93 98 28
katharina.kruck@altmarkkreis-salzwedel.de
www.museen-altmarkkreis.de 

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion