Aktionsbündnis Kindergesundheit

Aktionsbündnis Kindergesundheit Altmark

Das sind wir:
Das Altmark-Klinikum unter dem Dach der Salus Altmark Holding, die Hansestadt Gardelegen, der Altmarkkreis Salzwedel und der Förderverein „Kindertraum“ haben ein Aktionsbündnis Kindergesundheit ins Leben gerufen. Die beteiligten Akteure setzen sich gemeinsam für eine verlässliche Gesundheitsversorgung der jungen Generation in der Region Altmark-West ein. Die stationäre und ambulante Versorgung kranker Mädchen und Jungen stehen ebenso im Blickfeld wie Initiativen zur Gesundheitsprävention. Ein erstes wichtiges Ziel des Bündnisses ist es, motiviertes Fachpersonal für die stationären und ambulanten pädiatrischen Angebote des Altmark-Klinikums zu gewinnen.

Michael Ziche, Landrat des Altmarkkreises Salzwedel:Das Aktionsbündnis Kindergesundheit Altmark spricht mir aus dem Herzen. Als Landrat des Altmarkkreises Salzwedel sind mir die Belange der Bürger und Bürgerinnen außerordentlich wichtig. Im Vordergrund muss eine qualitativ hochwertige Medizinstehen, die die Besonderheiten unserer schwach besiedelten Region berücksichtigt. Die medizinische Versorgung der Kinder und Jugendlichen soll so ausgestaltet werden, dass sie patientenorientiert, innovativ und nachhaltig ist. Dabei können jedoch nicht nurkurzfristige Lösungen in Ansatz gebracht werden, sondern Veränderungen vorangetrieben werden, die die Versorgung langfristig sichern. Ein entscheidender Aspekt dabei ist die Gewinnung von motivierten Fachpersonal".

Sie sind Facharzt und wollen sich für die Kinder- und Jugendgesundheit in unserer Region engagieren? Dann sprechen Sie uns an!

•  Stellenangebote für Kinderärztinnen & Kinderärzte

•  mehr zur Werbekampagne (Radiospot)


Partner des Aktionsbündnisses Kindergesundheit Altmark

BU: Sozialausschussvorsitzende Sandra Hietel, Geschäftsführer Hans-Joachim Fietz-Mahlow, Landrat Michael Ziche, Bürgermeisterin Mandy Schumacher und Vereinschefin Christine Schulz , Foto: Altmark-Klinikum


Neuigkeiten des Aktionsbündnisses Kindergesundheit Altmark

Zu finden auf der eigenen Website (LINK).


Kontakt:
Ivonne Bolle |  Pressesprecherin
Unternehmenskommunikation | Altmark-Klinikum gGmbH
Brunnenstraße 1 | 29410 Salzwedel Altmark-Klinikum gGmbH
Ernst-von-Bergmann-Straße 22 |  39638 Gardelegen
Tel.: 03901 887035 | Mobil: 0174 6517855
Mail: I.Bolle@altmark-klinikum.de

 

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion