Kalbe (Milde).

Stadt der 100 Brücken.
Ansprechpartner & mehr
Ihre Ansprechpartner

Erlebnis Grünes Band „Elbe-Altmark-Wendland"

Grünes Band | Vom Todesstreifen zur Lebenslinie




Fast 40 Jahre lang war Deutschland geteilt. Die innerdeutsche Grenze wurde mit hohen Mauern, Stacheldraht und Wachtürmen streng bewacht. Gleichzeitig gab sie der Natur eine Atempause: Der Grenzstreifen wurde zum Refugium für mehr als 1.200 seltene & gefährdete Pflanzen und Tiere. Der BUND hat seit dem Fall der Mauer hier eines der größten und bedeutendsten Naturschutzprojekte geschaffen.

Im Altmarkrkeis Salzwedel beträgt die Länge des Grünen Bandes 132 Kilometer. Sie befindet sich zwischen dem Naturpark Drömling im Süden des Landkreises, läuft nördlich über Salzwedel bis in die Elbtalaue. Hier befindet sich die "Erlebnisregion Elbe-Altmark-Wendland" im Vierländereck zwischen Niedersachsen, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Sachen-Anhalt.


Nutzen Sie auch den Vier-Länder-Grenzradweg mit spannenden Touren und außergewöhnlichen Aus- und Einsichten. Hier mehr dazu.


Aktuelle Veranstaltung:
Sa. 17.11.2018 | Aktiv in der Natur & für die Natur | 10:30 Uhr bis ca. 15:30 Uhr | Pflegeeinsatz in den BUND-Projektflächen in Brietz/Brietzer Teiche | Treffpunkt: Am Sportplatz in 29410 Brietz bei Salzwedel | kostenfrei
Zusammen mit Ute Machel und Dieter Leupold vom BUND werden kleinere Pflegearbeiten durchgeführt: z.B. Sträucher zurück schneiden, Reparaturen an den Beobachtungsständen durchführen, Brutinseln pflegen und ähnliche Tätigkeiten. Auch Kinder sind willkommen. Für jede Altersklasse sind passende Arbeiten dabei. Dazu gibt es aktuelle Neuigkeiten vom Grünen Band. Zur Mittagszeit steht ein kleiner Imbiss zur Verfügung. Aus organisatorischen Gründen freut sich der BUND über eine Anmeldung.
Weitere Infos bei Ute Machel unter: 0160 44 00 376 oder ute.machel@bund-sachsen-anhalt.de
PLAKAT gerne hier.
Imagebild Pflegeeinsatz am Grünen Band Altmark, c Ute Machel


Mehr zum "Grünen Band Elbe-Altmark-Wendland" und den must-see-Lebensräumen können Sie hier beim Bund für Umwelt- und Naturschutz e.V. (BUND) erfahren.


Kontakt Koordinierungsstelle Grünes Band Sachsen-Anhalt:  

BUND Landesverband Sachsen-Anhalt e.V.
Dieter Leupold (Projektleiter)
Tel.: 039000 90 87 2; Fax: 039000 51 23 2; Mobil: 0151 12 55 88 30
Sieben Linden 2
38489 Beetzendorf/OT Poppau
gruenesband@bund-sachsen-anhalt.de
www.gruenesband.info; www.erlebnisgruenesband.de
www.bund-sachsen-anhalt.de; www.greenbelteurope.eu

 

Werbebanner "Grünes Band" Dr. Kai Frobel, der Initiator des "Grünen Bandes Deutschland" Landrat Michael Ziche, Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks, Grünes Band-Projektleiter Dieter Leupold Touristischer Wegweiser an der ehem. innerdeutschen Grenze
Gruppenbild am alten Grenzturm Hoyersburg, Besuch Bundesumweltministerin Hendricks am 15.08.2017 Störche auf dem Grenzturm Hoyersburg bei Salzwedel, c Ute Machel Kunst an der Grenzanlage Stresow, c Ute Machel Neuntöter mit Beute an den Brietzer Teichen bei Salzwedel, c Ute Machel