ALTMARK.

Wohlfühlen.
Ansprechpartner & mehr

Ehrenamt & Abgeordnete der Region

BÜRGERPREIS 2020

insgesamt 4.000 Abstimmungen | Verleihung Bürgerpreis am 03.10.2020 im Freilichtmuseum Diesdorf

Presseinfo: Auslobung

Presseinfo: Onlineabstimmung

Presseinfo: Bürgerpreisverleihung 2020


Bürgerpreis Verleihung 2020:

Unter dem Motto „Zukunft braucht Zusammenhalt“ wurde am Samstag, den 03. Oktober 2020 bereits zum dritten Mal der Bürgerpreis verliehen. Als Stifter des BÜRGERPREISES vergaben der Altmarkkreis Salzwedel (Präsentant Landrat Michael Ziche), die Volksstimme (Präsentant Thomas Frommhagen) und die Sparkasse Altmark West (Vorstand Hans-Jürgen Behr) diesen Preis in den Kategorien „Junges Ehrenamt“, „Alltagshelden“ und „Lebenswerk“.

Die Bürgerinnen und Bürger beteiligten sich sowohl online als auch schriftlich mit insgesamt 4.000 Abstimmungen beim Voting, um die Sieger der 3 Kategorien zu ermitteln. Von den vorgeschlagenen 16 Ehrenamtlichen aus dem Altmarkkreis Salzwedel erhielten drei Engagierte den Bürgerpreis. Diese drei Sieger stehen stellvertretend für 25.000 Ehrenamtliche, die sich tagtäglich im Altmarkkreis Salzwedel unentgeltlich engagieren, betonte Landrat Michael Ziche.  

Nominierte, Sieger und Stifter des Bürgerpreises 2020 (c)_AMK


Mehr zu Kategorien, Vorschlägen und Sieger:

Junges Ehrenamt
Mit dem Bürgerpreis in dieser Kategorie soll der Einsatz der „Nachwuchsehrenamtler“ gewürdigt werden. Viele Jugendliche sind neben Schule und Ausbildung für das Gemeinwohl aktiv, sei es als Schülersprecher, im Sportverein, in der Kirchengemeinde und anderen Institutionen. Die Vorgeschlagenen sollten etwa bis zu 30 Jahren alt sein.

Nominierte 2020:

Sieger 2020: Lukas Kösterke

>>Hier die Laudatio zum Nachlesen.

Alltagshelden
In dieser Kategorie ist der Name Programm. Hier können Männer und Frauen vorgeschlagen werden, die mit ihrem vielfältigen Engagement dafür sorgen, dass „vor Ort der Laden läuft“.

Nominierte 2020:

Sieger 2020: Nils Leitloff

>>Hier die Laudatio zum Nachlesen.

Lebenswerk
Lebenswerk bedeutet nicht automatisch auch ein hohes Lebensalter. Auch viele Westaltmärker in der sogenannten Mitte des Lebens sind seit vielen Jahren uneigennützig für andere Menschen im Einsatz. Daher sollen mit dem Bürgerpreis in der Kategorie Lebenswerk Männer und Frauen ausgezeichnet werden, die sich seit mindestens 25 Jahren ehrenamtlich für eine Sache einsetzen

Nominierte 2020:

Sieger 2020: Dr. Siegbert Klaffer

>>Hier die Laudatio zum Nachlesen.


Altmarkkreis Salzwedel | Amt für Kreisentwicklung | Pressestelle | Zimmer 310 | Karl-Marx-Str. 32 | 29410 Salzwedel
Tel.: 03901. 840 309/308 | Fax: 03901. 840 840 | pressestelle@altmarkkreis-salzwedel.de | www.altmarkkreis-salzwedel.de