Ansprechpartner & mehr

Pressemitteilungen & Pressebilder RSS Icon

FTTH-Breitbandausbau in der Altmark

Gemeinsame Erklärung von Wirtschaftsminister Prof. Dr. Armin Willingmann und des
Landrates des Altmarkkreises Salzwedel, Michael Ziche:

 
Die Breitbandförderung des Landes Sachsen-Anhalt für die gesamte Altmark ist gesichert. Bei einem Spitzengespräch am Freitag, den 03.11.2017 zwischen Zweckverband Breitband Altmark (ZBA) und Wirtschaftsministerium in Magdeburg wurde eine Einigung erzielt.

Die in Diskussion stehenden Nebenbestimmungen des Zuwendungsbescheides sind unter Zugrundelegung einer harmonisierten Rechtsauffassung von Land und Bund ausgeräumt. Letzte Details sollen in Kürze geklärt werden. Danach kann der Ausbau eines zukunftsfähigen FTTH-Breitbandnetzes in den drei Projektgebieten angegangen werden.

"Wichtig ist, dass Bund und Land bei der Breitbandförderung in der Altmark jetzt und künftig Hand in Hand agieren“, sagten Michael Ziche, Landrat des Kreises, und Andreas Kluge, Geschäftsführer des ZBA.

Imagebild Breitbandausbau, c Fotolia

Übergabe Landesfördermittel am 15.09.2017, c ZBA