BÜRGERSERVICE.

Wir sind für Sie da.
Ansprechpartner & mehr

Pressemitteilungen & Pressebilder RSS Icon

Vollsperrung der B 71 bei Cheine wird Ende der Woche aufgehoben

Freigabe für den Verkehr am Mittag des 17.05.

Magdeburg, 14.05.2024: Nach einer Bauzeit von knapp sieben Wochen kann am Freitag (17.05.), voraussichtlich gegen Mittag, die Bundesstraße (B) 71 westlich von Cheine (Altmarkkreis Salzwedel) planmäßig wieder für den Verkehr freigegeben.

Nach Abschluss der Fahrbahnerneuerung auf der knapp fünf Kilometer langen Strecke zwischen Cheine und der Landesgrenze zu Niedersachsen, werden nun noch die PWC-Anlage und der straßenbegleitende Radweg umfassend saniert.

Die Gesamtkosten belaufen sich voraussichtlich auf gut zweieinhalb Millionen Euro.

Für die gleich nach Pfingsten beginnenden Arbeiten an der PWC-Anlage und am Radweg ist keine Vollsperrung mehr erforderlich. Hier wird lediglich eine Reduzierung der Geschwindigkeit angeordnet und – falls erforderlich – regelt zeitweise eine Ampel den Verkehr vorbei an der Baustelle.

Am 23. August werden die Bauarbeiten planmäßig zu Ende gehen, so dass der Verkehr dann wieder ungehindert auf der B 71 rollen kann.

>> Hier die Pressemitteilung in PDF.