ALTMARK.

Natur & Geschichte.
Ansprechpartner & mehr

Stellenangebote

Auszubildende als Verwaltungsfachangestellte (m/w/d) (Fachrichtung Kommunalverwaltung)

Ihre Chance auf eine anspruchsvolle abwechslungsreiche Ausbildung in der Altmark.

Der Altmarkkreis Salzwedel sucht zum 01.08.2025

Auszubildende als Verwaltungsfachangestellte (m/w/d)

(Fachrichtung  Kommunalverwaltung)

Die 3-jährige Ausbildung zu Verwaltungsfachangestellten ermöglicht Ihnen einen fachübergreifenden Einsatz in den vielseitigen Bereichen beim Altmarkkreis Salzwedel. In der praxisorientierten Ausbildung lernen Sie unter anderem folgende Aufgabenbereiche kennen:

  • Recht/ Sicherheit/ Ordnung
  • Finanzen
  • Personal/ Organisation
  • Jugend/ Soziales
  • Bau/ Umwelt

Unsere Ausbilder/innen unterstützen Sie bei den Praxiseinsätzen in den unterschiedlichen Ämtern und stehen sowohl für Feedback, als auch für Fragestellungen zur Verfügung. Der theoretische Teil wird an der Berufsschule Stendal im Blocksystem durchgeführt. Darüber hinaus werden Sie ab dem 2. Ausbildungsjahr das Studieninstitut für Kommunale Verwaltung e.V. in Magdeburg besuchen.

Das erwarten wir von Ihnen:

  • mindestens erweiterter Realschulabschluss oder Abitur 
  • gute bis sehr gute Leistungen in Mathematik und Deutsch
  • EDV-Grundkenntnisse
  • gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen
  • Interesse an Verwaltungsabläufen und rechtlichen Zusammenhängen
  • Freude am Umgang mit Menschen, Teamfähigkeit, Eigeninitiative, Lernbereitschaft, Zuverlässigkeit sowie Verantwortungsbewusstsein 

Wir bieten wir Ihnen:

  • eine abwechslungsreiche praxisorientierte Ausbildung
  • attraktives Ausbildungsentgelt gemäß TVAöD (ab März 2024)
  • im 1. Ausbildungsjahr 1.218,26 €
  • im 2. Ausbildungsjahr 1.268,20 €
  • im 3. Ausbildungsjahr 1.314,02 €
  • vermögenswirksame Leistungen
  • jährliche Sonderzuwendung / Lernmittelzuschuss
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • eine flexible familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der betrieblichen Erfordernisse 

Übernahmechancen:

Bei guten Leistungen und entsprechenden sozialen Kompetenzen haben Sie sehr gute Übernahmechancen, denn die Einstellung von Nachwuchskräften ist auf unseren zukünftigen Personalbedarf abgestimmt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung nach den gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt. Bitte weisen Sie bereits in Ihrer Bewerbung auf die vorliegende Behinderung hin, damit wir Ihre Interessen bestmöglich wahren können.

Bewerbungsfrist: Bewerbungsschluss ist der 30. September 2024

Bewerbungsanschrift: Altmarkkreis Salzwedel, Personal- und Organisationsamt, Sachgebiet Personal, Karl-Marx-Str. 32 in 29410 Salzwedel

Bewerbungsart: schriftlich oder per E-Mail an personal@altmarkkreis.de

Notwendige Unterlagen:

Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf, Kopien der letzten beiden Schulzeugnisse, ggf. Nachweise über durchgeführte Praktika

Bewerbungsunterlagen werden aus Kostengründen nur zurückgeschickt, wenn Sie uns einen ausreichend frankierten Rückumschlag in angemessener Größe einreichen. Nach telefonischer Vereinbarung können die Unterlagen auch persönlich abgeholt werden, sonst erfolgt eine datenschutzgerechte Vernichtung nach Ablauf von 4 Monaten nach Bewerbungsfristende. 

Wir weisen die Bewerber/innen (m/w/d) darauf hin, dass ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der Bewerbung erhoben werden.
Hinweise in eigener Sache: Eingangsbestätigungen werden nicht ausgefertigt. Bewerbungskosten werden nicht erstattet.

Haben Sie weitere Fragen?

Auskünfte erteilen Frau Schulze, Leiterin Sachgebiet Personal, Tel.: 03901/840-1121 sowie Frau Adler, Sachbearbeiterin Aus- und Fortbildung, Tel.: 03901/840-1122.

>> Hier die Ausschreibung in PDF.