Ansprechpartner & mehr

Pressemitteilungen & Pressebilder RSS Icon

Zukünftige medizinische Versorgung im Altmarkkreis Salzwedel ist gesichert

Kooperation des Landes Sachsen-Anhalt und des Altmarkkreis Salzwedel zur zukünftigen medizinischen Versorgung im Landkreis/ Erstes Vertragswerk für Bildung der Salus-Altmark-Holding am 22.09.2017 unterzeichnet | Pressegespräch am 25.09.2017, 10 Uhr, Ministerium der Finanzen des Landes Sachsen-Anhalt Magdeburg

Magdeburg/Altmarkkreis Salzwedel, 25.09.2017: Der Landkreis und das Land Sachsen-Anhalt haben am Freitag, den 22.09.2017 den Konsortialvertrag zur Bildung der Salus-Altmark-Holding unterzeichnet. In einem gemeinsamen Pressegespräch haben Landrat Michael Ziche, Finanzminister Andre Schröder und Sozialministerin Petra Grimm Benne die Eckpunkte aus dem Vertragswerk vorgestellt.

Landrat Michael Ziche hat in seinen Ausführungen die Einzigartigkeit dieses Modells in Sachsen-Anhalt herausgestellt. "Indem wir uns als regionaler Gesundheitsdienstleister gemeinsam aufstellen, können Synergiepotenziale genutzt werden. Es entsteht somit die Chance, Qualität und Wirtschaftlichkeit miteinander zu vereinen. Dies trägt maßgeblich zur Sicherung der medizinisch-therapeutischen Infrastruktur im ländlichen Raum der Altmark bei und soll nachhaltig vor allem auch die Qualität der Patientenversorgung positiv beeinflussen", sagte Landrat Michael Ziche.

Die Landesregierung Sachsen-Anhalt hat dem Vorhaben am 28.03.2017 zugestimmt, gefolgt vom Kreistag des Altmarkkreises Salzwedel am 24.04.2017.

Die Vertragsunterzeichnung am 22.09.2017 war die Grundlage für den beginnenden Aufbau der Arbeitsbereiche der Salus-Altmark-Holding ab 01.10.2017.

Die Altmark-Klinikum gGmbH und die Salus gGmbH werden dann ab 01.01.2018 unter dem Dach einer gemeinnützigen Holding gemeinsame Wege gehen.

>> Hier finden Sie die Presseinfo.

v.l. Landrat Michael Ziche, Finanzminister Andre`Schröder, Sozialministerin Petra Grimm-Benne

v.l. Geschäftsführer Altmark-Klinikum gGmbH, Matthias Lauterbach, Finanzminister André Schröder; Petra Grimm-Benne, Ministerin für Arbeit, Soziales und Integration des L-S-A; Landrat Altmarkkreis Salzwedel, Michael Ziche; Hans-Joachim Fietz-Marlow, Geschäftsführer Salus gGmbH;

Bilder: Pressestelle