Ansprechpartner & mehr

Pressemitteilungen & Pressebilder RSS Icon

Verkehrsfreigabe auf K 1119 bei Gladdenstedt am 30.10.2017

Altmarkkreis Salzwedel, 30.08.2017/27.10.2017: In der Zeit vom 04.09.2017 bis 30.10.2017 erfolgte der Ausbau der Kreisstraße 1119 bei Gladdenstedt (280 Meter, inkl. Kreisverkehrsplatz). Hierfür wurde die Straße bis einschließlich des Kreisverkehrsplatzes bis zur Landesgrenze Niedersachsen für den Gesamtverkehr gesperrt.

Am Montag, den 30.10.2017 wird die Strecke im Laufe des Tages wieder für den Verkehr freigegeben.

Der Verkehr in Richtung Radenbeck wird bis dahin über Jübar - Hanum - Zasenbeck sowie die B 244 und aus Radenbeck in umgekehrter Richtung umgeleitet. Der Verkehr in und aus den  Richtungen Nettgau / Holzwerk / Gladdenstedt wird über eine Baustraße an der Baustelle vorbeigeführt und mit einer Lichtzeichenanlage geregelt.

Die Restarbeiten (Bankettarbeiten, Mutterboden auffüllen, Raseneinsaat) werden sich noch bis 08.11.2017 andauern. Hierzu sind noch kleine Verkehrseinschränkungen notwendig.

Kosten für die Baumaßnahme: 363.200 EUR

Gute Fahrt allen Verkehrsteilnehmern!