Ansprechpartner & mehr

Pressemitteilungen & Pressebilder

Verkehrsbeschränkung auf der B 71 Ortsdurchfahrt Salzwedel: 1. Bauabschnitt

Verkehrsbeschränkung auf der B 71 Ortsdurchfahrt Salzwedel:  1. Bauabschnitt
Ab 14.07.2020 Sperrung südlicher Bereich Kreisverkehr Schillerstraße für Gesamtverkehr

Altmarkkreis Salzwedel, 09.07.2020: Wie bereits am 30.06.2020 informiert, wird es im Zuge der Erneuerung der B 71 auf der Ortsdurchfahrt Salzwedel Verkehrsbeschränkungen geben. Entsprechend der einzelnen Bauabschnitte ist es erforderlich, die Verkehrsführung und Verkehrsregelung anzupassen.

Ab dem 14.07.2020 beginnt der 1. Bauabschnitt. Dazu erfolgt die Sperrung des südlichen Bereiches des Kreisverkehrs Schillerstraße für den Gesamtverkehr. Gesperrt werden die südliche Zu- und Ausfahrt ab Höhe Aral-Tankstelle, die östliche Ausfahrt und die westliche Zufahrt sowie die westliche Kreuzungszufahrt aus Richtung Innenstadt..

Der Verkehr wird über die Kreuzung Ernst-Thälmann-Straße/Schillerstraße geführt und mit einer Baustellen-Ampelanlage geregelt.

Aufgrund der langen Räumstrecken und lichtzeichengesicherter Fußgängerquerungen sind mehrminütige Ampel-Umlaufzeiten erforderlich, es ist mit erheblichem Rückstau zu rechnen.

Der LKW-Durchgangsverkehr wird für die gesamte Bauzeit überörtlich umgeleitet.

Die Gesamtbaumaßnahme soll am 25.09.2020 abgeschlossen sein.


Der Baulastträger ist die Landesstraßenbaubehörde, Regionalbereich Nord.

Kontakt: Landesstraßenbaubehörde Sachsen-Anhalt | Regionalbereich Nord
Telefon: 03931 687-100 | E-Mail: Manfred.Krueger@lsbb.sachsen-anhalt.de