ALTMARK.

Besinnlich im Advent.
Ansprechpartner & mehr

Pressemitteilungen & Pressebilder RSS Icon

Sommerreise führt Kulturminister Robra in den Altmarkkreis Salzwedel

Am Mittwoch, 25. Juli 2018, dem ersten Tag seiner Kultursommerreise, hat Staats- und Kulturminister Rainer Robra ausgewählte Kultureinrichtungen im Altmarkkreis Salzwedel besucht. Gemeinsam mit Landrat Michael Ziche hat er Gespräche mit Trägern und Kulturschaffenden vor Ort geführt und sich über Sanierungsvorhaben informiert.

Im Freilichtmuseum Diesdorf, Molmker Straße 23, 29413 Diesdorf, einem der ältesten Museumsdörfer in Deutschland, war Robra Gast um mehr über den Stand der Arbeiten, die im Rahmen des Kunststipendiums „Heimatstipendium“ entstanden sind sowie über die Ergebnisse der Provenienzforschung in dem Museum zu erfahren.

Anschließend nahm Minister Robra an einer Führung durch das ehemalige Augustinerkloster und die Klosterkirche Diesdorf, Schäfertor 7, 29413 Diesdorf, teil. Das Kloster ist Teil der kulturtouristischen Route „Straße der Romanik“, welche in diesem Jahr ihr 25-jähriges Jubiläum begeht.

Ein ebenfalls bekanntes Baudenkmal an der „Straße der Romanik“ ist die St. Lorenzkirche Salzwedel, An der Lorenzkirche, 29410 Salzwedel. Dort informiert sich Robra im Rahmen einer Kirchenführung über die geplanten Sanierungsarbeiten am Gebäude.

Auch in die Hansestadt Gardelegen führte ihn seine Kulturreise. Dort besichtigte Robra die Nicolaikirche. Im Anschluss an die Besichtigung nahm der Kulturminister an einem Rundgang über die benachbarten Wallanlagen von Gardelegen teil. Diese ziehen sich wie ein grüner Ring um den mittelalterlichen Stadtkern und sind Teil des Netzwerkes „Gartenträume – historische Parks in Sachsen-Anhalt“.


Pressekontakt:

Michael Achhammer
Presse- und Informationsamt der Landesregierung
Referat 34 „Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für Kultur und Medien“

Staatskanzlei und Ministerium für Kultur
des Landes Sachsen-Anhalt
Hegelstrasse 42 | 39104 Magdeburg
Tel. : +49 391 567 6663 | E-Mail: Michael.Achhammer@stk.sachsen-anhalt.de


Bilder vom Besuch im Freilichtmuseum Diesdorf am 25.07.2018

v.l. Björn Hermann , Kurator des Projektes "HEIMATSTIPENDIUM" bei der Kunststiftung S-A, MdB Gnodtke, Kulturminister Robra, Landrat Michael Ziche, Kristin Baumann , MA Büro Robra, Sabine Breer, Wissenschaftliche MA beim Museumsverband Sachsen-Anhalt für das Projekt " Provenienzforschung", Susanne Kopp-Sievers, Geschäftsführerin des Museumsverbandes Sachsen-Anhalt, Museumsleiter Dr. Jochen Hofmann

v.l. Minister Robra, LR M. Ziche, B. Herrmann, Dr. Hofmann, S. Breer

v.l. MdB Gnodtke, LR Ziche, Minister Robra, B. Herrmann, Rebekka Rauschhardt, Stipendiatin der Kunststiftung Sachsen Anhalt für das Projekt " HEIMATSTIPENDIUM", K. Baumann

v.l. Sabine Breer, Susanne Kopp-Sievers

Bildrechte: Altmarkkreis Salzwedel