Ansprechpartner & mehr

Pressemitteilungen & Pressebilder

Weitere Verkehrsbeschränkungen auf Kreisverkehr L 1/L 15 bei Zierau

Abzweig Lüge/Winterfeld bereits ab 28.07.2022 gesperrt | ab 15.08. gleichzeitige Sperrung der Abzweige Ladekath/ Depekolk | Umleitungsempfehlungen sind zu beachten

Altmarkkreis Salzwedel, 12.08.2022: Wie bereits informiert, haben am 28.07.2022 die Straßenbauarbeiten zur Sanierung des Kreisverkehrs bei Zierau begonnen. Der 1. Bauabschnitt umfasste die Sperrungen der Abzweige Lüge und Winterfeld.

Um den Gesamtzeitraum der Bauarbeiten zu verkürzen, erfolgt ab dem 15.08.2022 gleichzeitig die Sperrung der beiden anderen Abzweige, in Richtung Ladekath und in Richtung Depekolk.

Aus allen Richtungen ist die entsprechende Umleitung ausgeschildert. Hierzu sind die Umleitungsempfehlungen zu beachten.

Nach Beendigung der Sanierung des Kreisverkehrs erhält die L 15 auf 900 Metern in Richtung Lüge eine neue Asphaltdecke. Hierzu wird gesondert informiert. Die Arbeiten sollen Ende September abgeschlossen sein.

Mehr:
Der Baulastträger ist die Landesstraßenbaubehörde Sachsen-Anhalt, Regionalbereich Nord. Das Land Sachsen-Anhalt investiert knapp anderthalb Millionen Euro in die umfassende Fahrbahnerneuerung an dem wichtigen Knotenpunkt der beiden Landesstraßen (L) 1 und L 15.
Um die Verkehrsbehinderungen während der Arbeiten auf das notwendige Mindestmaß zu beschränken, wird das Bauvorhaben in drei Abschnitte unterteilt, die nacheinander voll gesperrt sind. Autofahrer sollten sich darauf einstellen und mehr Zeit einplanen
>> Hier die Pressemitteilung des Ministeriums für Infrastruktur und Digitales des Landes Sachsen-Anhalt


Kontakt & Ansprechpartner
Ministerium für Infrastruktur und Digitales des Landes Sachsen-Anhalt
Turmschanzenstraße 30 | 39114 Magdeburg
Tel.: +49 391 567 7504, mobil: +49 172 304 3668 | Fax.: +49 391 567 7509
E-Mail: peter.mennicke@sachsen-anhalt.de | presse-mid@sachsen-anhalt.de


Hier gerne die Pressemitteilung.