Ansprechpartner & mehr

Pressemitteilungen & Pressebilder RSS Icon

Neue Verordnung zum Verbleib von Wirtschaftsdünger in Kraft

Elektronisches Meldeprogramm zur Datenübermittlung ist online.

Altmarkkreis Salzwedel, 31.07.2018: Der Altmarkkreis Salzwedel als zuständige untere Düngebehörde möchte alle landwirtschaftlichen Betrieb auf die ab 13.07.2018 angepasste Verordnung(VO) über Aufzeichnungs- und Meldepflichten zum Verbleib von Wirtschaftsdünger des Landes Sachsen-Anhalt hinweisen.

Was ist neu?
Die VO über Aufzeichnungs- und Meldepflichten zum Verbleib von Wirtschaftsdünger des Landes Sachsen-Anhalts verpflichtet jeden Betrieb, der in der Summe mehr als 200 t Wirtschaftsdünger und sonstige Stoffe im Kalenderjahr abgibt und/oder aufnimmt, seine Daten an das vom Land Sachsen-Anhalt bereitgestellten Meldeprogramm zu übermitteln.

Alle Daten müssen im genannten Onlinemeldeprogramm elektronisch erfasst werden. Dabei sind folgende Meldefristen einzuhalten:
•    Lieferungen im 1. Kalenderhalbjahr (1. Januar. – 30. Juni) müssen bis zum 30. September des aktuellen Kalenderjahres und
•    Lieferungen im 2. Kalenderhalbjahres (1. Juli – 31. Dezember) müssen bis zum 31. März des folgenden Kalenderjahres

Die Aufzeichnungen in Papierform haben wie bisher monatlich zu erfolgen.

Gesetzliche Grundlagen:
Verordnung über Aufzeichnungs- und Meldepflichten zum Verbleib von Wirtschaftsdünger des Landes Sachsen-Anhalt“ (WDüngVerbleibVO LSA) vom 02.07.2018 (GVBl LSA Nr. 13/2018 vom 12.07.2018) | Gültig ab: 13.07.2018. Diese neue Landesverordnung konkretisiert die Vorgaben der bereits bestehenden und weiterhin gültigen Verordnung über das Inverkehrbringen und Befördern von Wirtschaftsdünger des Bundes.

Nähere Details, Fristen & Aufbewahrungsdauer, Geltungsbereich
sind unter folgendem Link der Landesanstalt für Landwirtschaft und Gartenbau Sachsen-Anhalt (LLG) zu finden: https://llg.sachsen-anhalt.de/themen/pflanzenernaehrung-und-duengung/meldeprogramm-zum-verbleib-von-wirtschaftsduenger/ oder hier zu finden unter Wirtschaft-und-Natur/Natur-Umweltschutz/Umweltamt-Untere-Duengebehoerde.

Kontakt:
Altmarkkreis Salzwedel | Umweltamt | Karl-Marx-Straße 16 | 29410 Hansestadt Salzwedel | Tel. 03901 840 670 | info@altmarkkreis-salzwedel.de |


Hier die PM als PDF auch zum Ausdrucken.


Altmarkkreis Salzwedel | Amt für Kreisentwicklung | Pressestelle | Zimmer 310
Karl-Marx-Str. 32 | 29410 Salzwedel | Tel.: 03901. 840 309/308 | Fax: 03901. 840 840
birgit.eurich@altmarkkreis-salzwedel.de | amanda.hasenfusz@altmarkkreis-salzwedel.de
www.altmarkkreis-salzwedel.de