Ansprechpartner & mehr

Pressemitteilungen & Pressebilder

„KLIMASCHUTZ: Nicht warten – HANDELN!“

„KLIMASCHUTZ: Nicht warten – HANDELN!“
Stiftung Umwelt, Natur- und Klimaschutz des Landes Sachsen-Anhalt schreibt neuen Umweltpreis aus | 9.000 EURO. 

SUNK, Magdeburg, September 2019: KLIMASCHUTZ ist das große Thema unserer Zeit. Weitreichende Maßnahmen sind nötig, um die Erderwärmung zu begrenzen und die Auswirkungen eines sich verändernden Klimas zu bewältigen. Dabei ist jeder gefragt, denn neben der Lösung als gesamtgesellschaftliche Aufgabe zählt jede weitere Aktivität.

Deshalb ist die Stiftung Umwelt, Natur- und Klimaschutz des Landes Sachsen-Anhalt (SUNK) darauf gespannt zu erfahren, wo und wie, kleine und große Klimaschützer in Sachsen-Anhalt unterwegs sind.
 
Unter dem Motto „KLIMASCHUTZ: Nicht warten – HANDELN!“ sucht die SUNK für den Umweltpreis 2020 nach innovativen Ideen und beispielhaften Vorhaben, die das Ziel haben, unsere Ressourcen zu schützen, den Klimawandel zu begrenzen oder die Auswirkungen eines sich verändernden Klimas zu dämpfen.

Themenschwerpunkte könnten sein:
•                       Bildung (umweltpädagogische Konzepte, Kampagnen, Wettbewerbe)
•                       Nahrungsmittel (Erzeugung bis Verbrauch)
•                       Konsumverhalten (Einsparen bis Wiederverwenden)
•                       Energie (Erzeugung bis Einsparung)
•                       Boden/Wasser/Luft (Vermeidung der Verschmutzung bis Verbesserung der Qualität)
•                       Land (von Entsiegelung bis Begrünung/Pflanzung)

Die beigefügten SUNK-Anhänge (Plakat und allgemeine Hinweise) enthalten die wichtigsten Informationen zur Teilnahme. Alle notwendigen Unterlagen sowie eine Übersicht bisheriger Preisträger sind auf der SUNK-Homepage www.sunk-lsa.de eingestellt.
 
Kontakt
Stiftung Umwelt, Natur- und Klimaschutz des Landes Sachsen-Anhalt
Katja Hieckmann
Steubenallee 2 | 39104 Magdeburg
Tel: 0391 556866-12,  Fax: 0391 556866-69
www.sunk-lsa.de