Ansprechpartner & mehr

Pressemitteilungen & Pressebilder

Hitzewarnung!

Hitzewarnung | Temperaturen über 40 Grad erwartet |  Gesundheitsamt des Altmarkkreises Salzwedel gibt Hinweise

Altmarkkreis Salzwedel, 25./26.07.2018: Für den Altmarkkreis Salzwedel wurde vom Landesamt für Verbraucherschutz Sachsen-Anhalt eine Hitzewarnung ausgegeben. Die Hitzewarnung gilt für Mittwoch bis Freitag dieser Woche. Es werden gefühlte Temperaturen um die 40 Grad erwartet.

Während der Hitzewelle sollten Sie die folgenden drei Grundregeln beachten:
1. Meiden Sie die Hitze!
   Gehen Sie nicht in die direkte Sonne!
   Gehen Sie nicht in der heißesten Zeit (nachmittags) nach draußen!
   Verschieben Sie körperliche Aktivität im Freien auf die frühen Morgenstunden!

2. Halten Sie Ihre Wohnung kühl!
   Lüften Sie nur dann, wenn es draußen kühler ist als drinnen!
   Vermeiden Sie tagsüber direkte Sonneneinstrahlung!

3. Halten Sie Ihren Körper kühl und achten Sie auf ausreichende Flüssigkeits- und Elektrolytzufuhr!
   Tragen Sie luftige, helle Kleidung und eine Kopfbedeckung!
   Nehmen Sie ein kühle Dusche oder ein kühles Bad!
   Trinken Sie ausreichend und regelmäßig!

Falls Sie sich um hilfs- oder pflegebedürftige Personen kümmern, achten Sie darauf, dass diese drei Grundregeln auch bei diesen eingehalten werden. Wenn sich bei Ihnen oder bei anderen ungewöhnliche Gesundheitsprobleme wie zum Beispiel Kreislaufbeschwerden, Kopfschmerzen oder Erbrechen einstellen, kontaktieren Sie einen Arzt.

Weitere Informationen gerne hier: https://www.dwd.de/DE/leistungen/hitzewarnung/hitzewarnung

Das Presseteam des Altmarkkreises Salzwedel
Birgit Eurich & Amanda Hasenfusz
________________________________________
Altmarkkreis Salzwedel | Amt für Kreisentwicklung | Pressestelle | Zimmer 310
Karl-Marx-Str. 32 | 29410 Salzwedel | Tel.: 03901. 840 309/308 | Fax: 03901. 840 840
birgit.eurich@altmarkkreis-salzwedel.de | amanda.hasenfusz@altmarkkreis-salzwedel.de
www.altmarkkreis-salzwedel.de