BÜRGERSERVICE.

Wir sind für Sie da.
Ansprechpartner & mehr

Pressemitteilungen & Pressebilder RSS Icon

Exkursion des Freundeskreises der Langobardenwerkstatt Zethlingen

Besuch des Wallmuseums Starigard/Oldenburg in Holstein am 07. Oktober 2023

Salzwedel, 11.10.2023Ausflug Wallmuseum © Danneil-Museum: Am Samstag, den 7.10.2023, konnte unser neu gegründeter Freundeskreis der Langobardenwerkstatt Zethlingen endlich die lange geplante gemeinsame Fahrt in das Wallmuseum Starigard/Oldenburg antreten. 22 Ehrenamtliche haben dieses Angebot genutzt. Unser Ziel gerade auch neue, jüngere Interessierte anzusprechen war sehr erfolgreich, so setzte sich die Reisegruppe zur Hälfte aus den sehr engagierten Ehrenamtlichen zusammen, die teilweise schon seit Beginn der Langobardenwerkstatt mitarbeiten. Die andere Hälfte waren jüngere Ehrenamtliche, die wir erst diese Saison für die Unterstützung der Arbeit in der Langobardenwerkstatt als Darsteller, in der Museumspädagogik oder in der Gartenbetreuung gewinnen konnten. Wer auch Interesse an diesen spannenden Aufgaben, an Archäologie, Geschichte und einer netten Gemeinschaft hat, ist herzlich bei uns willkommen. 

Begrüßt und durch das Museum geführt, wurden wir am Vormittag vom Geschäftsführer und Museumsleiter Stephan Meinhardt M.A., der uns für diese Fahrt in das Wallmuseum Oldenburg eingeladen hatte. Nach dem gemeinsamen Mittagessen im Restaurant Zweizack war noch viel Zeit das große Museumsgelände zu erkunden und vor allem miteinander und mit den zahlreichen Ehrenamtlichen der „Leute von Starigard“ vor Ort ins Gespräch zu kommen um sich über die Museumsarbeit und den Freundeskreis auszutauschen. Die Gartengruppe fachsimpelte über verschiedene Färbepflanzen, die wir bei kommenden Veranstaltungen in der Langobardenwerkstatt ausprobieren wollen, andere sammelten sich zum Erfahrungsaustausch am Perlenofen. Mit viel Wissen, Ideen und guter Laune sind wir abends wieder in Salzwedel angekommen.

Wir bedanken uns ganz herzlich beim Museumsleiter des Wallmuseums Herrn Stephan Meinhardt, allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie den Ehrenamtlichen der „Leute von Starigard“ für Ihre große Gastfreundschaft.

Die Exkursion wurde durch das Land Sachsen-Anhalt in Umsetzung durch den Landesheimatbund Sachsen-Anhalt e.V. in Zusammenarbeit mit der Landesarbeitsgemeinschaft Bürgerschaftliches Engagement im Kulturbereich gefördert. Herzlichen Dank dass Sie uns diesen spannenden museumsübergreifenden Austausch ermöglicht haben.

>> Hier die Pressemitteilung in PDF.

Text: Dr. Julia Gräf, Leiterin der Langobardenwerkstatt Zethlingen