BÜRGERSERVICE.

Wir sind für Sie da.
Ansprechpartner & mehr

Pressemitteilungen & Pressebilder RSS Icon

Einsatz für die Umwelt belohnt

Umweltpreis Sachsen-Anhalt 2024 | 20.000 Euro für kreative Lösungen | Bewerbungsfrist 19.05.24(c) SUNK

Magdeburg, 06.04.2024: Es ist wieder soweit: Zeit zum Bewerben! Die Stiftung Umwelt, Natur- und Klimaschutz des Landes Sachsen-Anhalt (SUNK) sucht nach den besten Umwelt- und Naturschutzprojekten im Bundesland. Der Umweltpreis Sachsen-Anhalt steht dieses Jahr unter dem Leitgedanken „Weil's uns alle braucht“ und ist mit 20.000€ dotiert.

Damit spricht der Preis gezielt auch Vereine, Institutionen und Unternehmen an, die sich in erster Linie anderen Aufgaben widmen und dennoch ein beachtenswertes Engagement für grüne Themen an den Tag legen. Doch natürlich sind nach wie vor Bewerbungen von Naturschutzvereinen und eben solchen Zusammenschlüssen, deren Handeln grundsätzlich Natur und Umwelt dient, sehr willkommen.

Projekt-Vielfalt ist gefragt: Wer sich regelmäßig die Hände schmutzig macht, oder wer stetig Umweltwissen mehrt und es unter die Menschen bringt – egal, ob vor Ort oder digital –, jede und jeder, der sich für die Umwelt in Sachsen-Anhalt stark macht, ist wärmstens von der SUNK aufgerufen, eine Bewerbung einzureichen. Bedingungen sind lediglich, dass das jeweilige Projekt seit mindestens einem Jahr aktiv sein muss sowie einen Mehrwert für Sachsen-Anhalt liefert.

Zusätzlich zum Umweltpreis vergibt die SUNK den Umwelt-Ehrenpreis, der langjähriges Engagement von Einzelpersonen oder Gruppen würdigt. Anders als beim Umweltpreis müssen Teilnehmende für den Umwelt-Ehrenpreis von Dritten nominiert werden.

Bewerbungsunterlagen und weitere Informationen sind auf der Website der Stiftung unter www.sunk-lsa.de verfügbar. Der letzte Abgabetermin für die Bewerbungsunterlagen ist Sonntag, der 19. Mai. Für Bewerbungen per Post gilt das Datum des Poststempels.
Fragen rund um den Umweltpreis werden beantwortet unter der 0391 556866-24 oder per E-Mail an umweltpreis@sunk-lsa.de.

>> Hier die Pressemitteilung in PDF.