Ansprechpartner & mehr

Pressemitteilungen & Pressebilder

Bundestagswahl am 26.09.2021

Im Wahlkreis 66 Altmark sind 166 500 Wahlberechtigte zur Stimmenabgabe aufgerufen | Ergebnisse am Wahlabend hier online abrufbar

Altmarkkreis Salzwedel, den 22.09.2021: Am 26. September 2021 findet die Wahl des 20. Deutschen Bundestages statt. Die Bundesrepublik Deutschland wird dazu in 299 Wahlkreise (LINK) eingeteilt. Der Altmarkkreis Salzwedel bildet zusammen mit dem Landkreis Stendal den Wahlkreis 66 Altmark. Insgesamt sind für den Wahlkreis 166 500 Wählerinnen und Wähler aufgerufen ihre Stimme abzugeben. Die Kreiswahlleitung obliegt dem Landkreis Stendal. Im Altmarkkreis Salzwedel gehören zum Wahlkreis 66 die Einheits- und die Verbandsgemeinden in denen am Wahlsonntag 143 Urnenwahlbezirke/Wahlbüros geöffnet haben:

  • Einheitsgemeinde Stadt Arendsee (Altmark) mit 17 Urnenwahlbezirken/Wahlbüros
  • Verbandsgemeinde Beetzendorf-Diesdorf  (mit Apenburg-Winterfeld, Beetzendorf, Dähre, Diesdorf, Jübar, Kuhfelde, Rohrberg, Wallstawe) mit 25 Urnenwahlbezirken/Wahlbüros
  • Einheitsgemeinde Hansestadt Gardelegen mit 38 Urnenwahlbezirken/Wahlbüros
  • Einheitsgemeinde Stadt Kalbe (Milde) mit 20 Urnenwahlbezirken/Wahlbüros
  • Einheitsgemeinde Stadt Klötze mit 17 Urnenwahlbezirken/Wahlbüros
  • Einheitsgemeinde Hansestadt Salzwedel 26 Urnenwahlbezirken/Wahlbüros

Im Altmarkkreis Salzwedel sind ca. 68.000 Wahlberechtigte aufgerufen ihre Stimme abzugeben.
Nach 18 Uhr beginnt in den einzelnen Urnenwahllokalen und Briefwahlbezirken die Auszählung der Stimmen und Übermittlung der vorläufigen Ergebnisse an das Statistische Landesamt in Halle.
Die Briefwahl für den Bereich des Altmarkkreises wird in der Hauptverwaltung des Altmarkkreises Salzwedel ausgezählt. Die gebildeten 11 Briefwahlvorstände treten am Sonntag ab 15 Uhr in der Kreisverwaltung des Altmarkkreises Salzwedel, Karl-Marx-Straße 32, 29410 Hansestadt Salzwedel zusammen. Mit Stand vom 20.09.2021 liegen im Landkreis bisher 8.299 Wahlbriefe vor.

Auf der Homepage des Altmarkkreises Salzwedel kann das vorläufige Wahlergebnis am 26.09.2021 eingesehen und verfolgt werden. Dabei besteht die Möglichkeit, sich die Ergebnisse explizit für den Altmarkkreis Salzwedel und auch in der Gesamtheit für den Wahlkreis 66 anzeigen zu lassen.

Unter www.altmarkkreis-salzwedel.de/wahl sind die Ergebnisse im Altmarkkreis abrufbar.

Dort sind auch die Ergebnisse in den Gemeinden und die Wahlergebnisse des Wahlkreises Altmark zu finden.

Hier gerne auch ein Link auf die Seite von Sachsen-Anhalt: https://wahlergebnisse.sachsen-anhalt.de/wahlen/bt21/index.php
und des Bundes: https://www.bundeswahlleiter.de/bundestagswahlen/2021/ergebnisse.html

Plenarsaal des Deutschen Bundestages, Bild © Amk


Hier gerne die Pressemitteilung als PDF.

Altmarkkreis Salzwedel | Büro des Landrates | Pressestelle | Zimmer 310
Karl-Marx-Str. 32 | 29410 Salzwedel | Tel.: 03901. 840 309/308 | Fax: 03901. 840 840
pressestelle@altmarkkreis-salzwedel.de | www.altmarkkreis-salzwedel.de