BÜRGERSERVICE.

Wir sind für Sie da.
Ansprechpartner & mehr

Pressemitteilungen & Pressebilder RSS Icon

Brückenbauarbeiten in Gardelegen und Wernitz

Behinderungen auf auf der B 71 und der B 188 bis Mitte November

Magdeburg, 20.10.2023: Ab Montag (23.10.) werden im Altmarkkreis Salzwedel Instandsetzungsarbeiten an zwei Brücken durchgeführt. Autofahrer auf den Bundesstraßen (B) 71 und B 188 müssen mit Behinderungen rechnen und sollten mehr Zeit einplanen.

Gebaut wird zum einen an der B 71-Brücke über die Stendaler Chaussee in Gardelegen. Hier ist keine Vollsperrung erforderlich. Der Verkehr kann halbseitig mit Ampelregelung an der Baustelle vorbeigeführt werden.

Bei der zweiten Brücke handelt es sich um das Bauwerk im Zuge der Kreisstraße (K) 1112, östlich von Wernitz, über die B 188. Diese Brücke muss für die erforderlichen Instandsetzungsarbeiten voll gesperrt werden. Aus Richtung Sachau kommend ist die Umleitung über die Gemeindestraße durch die Orte Wernitz und Mieste zur B 188 ausgeschildert. Der Verkehr aus Richtung Miesterhorst wird ab der westlichen Anbindung von Mieste in die Gegenrichtung umgeleitet.

An beiden Brücken werden die so genannten Fahrbahnübergangskonstruktionen instandgesetzt. Die Funktionalität dieser Bauteile ist erforderlich, um Verformungen infolge von Temperatur und Lasteinträgen aufzunehmen und somit den Übergang zwischen Bauwerk und Straße auszugleichen. Im Zuge der Arbeiten werden auch Fahrbahnschäden auf den Brücken beseitigt.

Die Kosten dafür betragen voraussichtlich gut 230.000 Euro.

Mitte November sollen sämtliche Arbeiten beendet sein, so dass der Verkehr wieder ungehindert rollen kann.

>> Hier die Pressemitteilung in PDF.