Ansprechpartner & mehr

Pressemitteilungen & Pressebilder

Baumaßnahmen in Ortsdurchfahrt Molmke noch nicht abgeschlossen

Vollsperrung verlängert sich bis zum 04.09.2020.

Altmarkkreis Salzwedel, 20.08.2020: Auf Grund von Verzögerungen beim Einbau des Asphalts ist eine Verlängerung der Sperrung der Ortsdurchfahrt Molmke für den Gesamtverkehr bis zum 04.09.2020 erforderlich.

Die Umleitungsstrecke ist ausgeschildert. Der Verkehr wird über Diesdorf - Abbendorf - Wüllmersen und Bornsen in beiden Richtungen umgeleitet. Die Ortslagen Molmke, Lindhof und Haselhorst bleiben ab Diesdorf erreichbar. Die Umleitungsstrecke ist ausgeschildert.

Zum Hintergrund:
Der Altmarkkreis Salzwedel realisiert aus Mitteln des Investitionsprogramms für den kommunalen Straßenbau den Ersatzneubau eines Durchlasses im Zuge der Kreisstraße 1120 in der Ortslage Molmke. Die Maßnahme umfasst den Ersatzneubau des Rohrdurchlasses, den Rückbau einer Stauanlage sowie die Erneuerung zweier Straßenabläufe. Dazu wurde die Ortsdurchfahrt Molmke für den Gesamtverkehr ab 22.06.2020 gesperrt.

Mehr zur Baumaßnahme:
Bestand:
- Rohrdurchlasses Durchmesser 600 mm mit ca. 15 m Länge
- Rückbau einer Stauanlage, Erneuerung zweier Straßenabläufe
Baumaßnahme neuer Durchlass:
- der Einlaufbereich wird versetzt, so dass das neue Durchlassbauwerk zur Fahrbahn im rechten Winkel verläuft
- Bauwerk wird von 15 m auf 9,20 m verkürzt
- Bauweise des Baukörpers als Stahlbeton, Rahmenprofil aus Fertigteilen, einschl. Anlegung einer Otterberme
- Baubereich ca. 23 m entlang der Kreisstraße;
- Erneuerung Fahrbahn in Asphaltbauweise im Baubereich
Baukosten: 150.000 EUR


Text_ ©_AMK

Altmarkkreis Salzwedel | | Pressestelle | Zimmer 310
Karl-Marx-Str. 32 | 29410 Salzwedel
Tel.: 03901. 840 309/308 | Fax: 03901. 840 840
pressestelle@altmarkkreis-salzwedel.de
www.altmarkkreis-salzwedel.de