Ansprechpartner & mehr

Pressemitteilungen & Pressebilder

AltmarkMacher e.V. in Gründung

AltmarkMacher e.V. – Vorbereitender Workshop des ART zur Vereinsgründung

Vorbereitende Beratung zur Ausrichtung eines Verein zur Beteiligung privatwirtschaftlicher Unternehmen, Vereine und aller Altmarkinteressierten zur Unterstützung des kommunalen Zweckverbandes „Altmärkischer Regionalmarketing- und Tourismusverband“ (ART)

Altmärkischer Regionalmarketing- u. Tourismusverband, 17.10.2019: Zu einer Beratung in Vorbereitung auf die Gründung des im Zweckverband „Altmärkischer Regionalmarketing- und Tourismusverband“ (ART) satzungsgemäß verankerten Vereins lud der ART in dieser Woche sowohl kommunale, als auch wirtschaftliche und weitere Kammer-Vertreter aus der Altmark ein: Der Einladung folgten u.a. der Landrat des Altmarkkreises Salzwedel und Verbandsvorsitzender des ART, Michael Ziche, der Oberbürgermeister der Hansestadt Stendal, Klaus Schmotz, die Bürgermeister aus dem Luftkurort Arendsee, Norman Klebe, aus der Einheitsgemeinde Stadt Tangerhütte, Andreas Brohm sowie der Geschäftsführer der IHK Magdeburg Andre Rummel und als Vertreter der Tourismuswirtschaft Burghard Bannier aus dem Flair Hotel „Deutsches Haus“ in Arendsee.

Thematisch ging es um die Vorbereitung der inhaltlichen und strukturellen Ausrichtung des zu gründenden Vereins – dieser soll alle ehemaligen und interessierten Partner, touristische Leistungsträger, wie Hotels, Pensionen, Privatvermieter, aber auch Wirtschaftsunternehmen, und weitere altmärkische Vereine und Institutionen bündeln, um in der Altmark sowohl die Regionalentwicklung als auch die Tourismusausrichtung weiter zu fördern, zu stärken und zu unterstützen. Die Geschäftsstelle des neuen Vereins wird im Zweckverband ART satzungsgemäß angesiedelt.

Analog zum ART wird der Verein seine Arbeit mit Unterstützung gewählter Gremien aus den drei Säulen Regionalmarketing, Regional- und Tourismusmanagement aufnehmen und somit als Lobbyverein mit einem starken Netzwerk an Kompetenzen den ART in seinen strategischen Vorhaben unterstützen: Dabei wird es maßgeblich um die wirtschaftliche Entwicklung der Altmark und die Vermarktung der Region als touristischen Standort unter der Wortmarke „Altmark – Grüne Wiese mit Zukunft“ gehen.

Mitglieder erhalten die Chance und die Plattform, über den eigenen lokalen und regionalen Rahmen hinaus wahrgenommen zu werden und somit einen Mehrwert für sich aus der Mitgliedschaft zu ziehen.

Die an der Beratung beteiligten Vertreter verständigten sich auf einen Vereinsnamen, „AltmarkMacher e.V.“ und über die Ziele und Aufgaben. Ein gemeinsames Ziel wird es sein, die Erfahrungen und Fachkompetenz der Mitglieder zum Wohle der Altmark zu bündeln und für die Etablierung der Region sowohl national und international voran zu bringen.

Um gut vorbereitet zu sein, wird sich das Gremium noch in diesem Jahr in einer zweiten Beratung über die Vereinssatzung verständigen. Die Gründung des Vereins wird auf den Beginn des Jahres 2020 terminiert. Der ART wird rechtzeitig über die Gründung informieren und zur aktiven Teilnahme aufrufen.

Weitere Informationen erhalten Sie beim Altmärkischen Regionalmarketing- und Tourismusverband.


Kontakt:
Altmärkischer Regionalmarketing-und Tourismusverband
Marktstr. 13 | 39590 Tangermünde
Tel. 039322 72600
Fax 039322 726029
management@art-altmark.de
www.art-altmark.de