Ansprechpartner & mehr

Pressemitteilungen & Pressebilder RSS Icon

22. Sachsen-Anhalt-Tag in Quedlinburg

22. Sachsen-Anhalt-Tag in Quedlinburg: „Wiese frei“ für die Altmark
Aus dem Altmarkkreis Salzwedel rund 180 Teilnehmer dabei

Altmarkkreis Salzwedel, 28.05.2019: „Welterbe Weltoffen Willkommen“ ist das Motto des 22. Sachsen-Anhalt-Tages. Vom 31.05. bis 02.06.2019 ist die Welterbestadt Quedlinburg Gastgeberstadt des größten Landesfestes. Ganz im Flair der Kampagne „Grüne Wiese mit Zukunft“ präsentiert sich die Altmark in Quedlinburg. Dafür sorgt der Altmärkische Regionalmarketing- und Tourismuszweckverband (ART). Bei der Eröffnung am Freitag um 15 Uhr ist auch Landrat Michael Ziche anwesend.
 
Aus dem Altmarkkreis Salzwedel sind rund 180 Teilnehmer mit dabei, die sich offenherzig und fröhlich, traditionell und modern den Quedlinburgern und ihren Gästen vorstellen möchten. Ein bunter Mix aus Unterhaltung und Wissenswertes sowie zahlreiche kulinarische Genüsse aus der Altmark erwartet die Besucher im Regionaldorf Altmark in der Carl-Ritter-Straße.  

Traditionell wird die bekannteste Spezialität der Altmark, der Salzwedeler Baumkuchen, durch die „Erste Salzwedeler Baumkuchenfabrik Oskar Hennig“ vertreten sein. Die mobile „Fischräucherei Jan Apmann“ bietet frischen Fisch und die Versorgung mit einheimischen Bieren und Säften übernimmt der „Erdgas Carneval Club“. Die gARTenakademie Sachsen-Anhalt, mit Sitz in der Hansestadt Gardelegen, stellt ihre Umweltaktion „Natur im Garten“ vor. Am Informationsstand der „Naturparkverwaltung Drömling“ erfahren die Besucher etwas über die europaweite Bedeutung dieses Naturschutzgebietes. Und bei den Museen des Altmarkkreises Salzwedel kann man Münzen prägen und mit Leder arbeiten.

Mit Altmark-Charme heißt es an allen drei Tagen auf der Bühne „Wiese frei!-Willkommen auf der grünen Wiese mit Zukunft“. Dass die Kultur im Kreisgebiet in guten Händen liegt, zeigt ein buntes und sehr abwechslungsreiches Programm. Aus dem Altmarkkreis Salzwedel sind als Akteure mit dabei: die Rock-Pop-Jazz-Abteilung der Kreismusikschule, die „Lucky Line Stompers“, das „Duo Knappstein“, die „Jolana Combo“, die „Tanzschule Müller“ sowie Manfred Brandt als Otto Reutter-Imitator. Die Tanzgruppe „Fitschebeen“ bringt Gäste ihres 2. Internationalen Tanzfestes mit nach Quedlinburg. Sie kommen aus Mexiko, Russland, Tschechien, Slowenien und China.

Auch am Höhepunkt des Sachsen-Anhalt-Tages, dem Festumzug, beteiligen sich Gruppen aus dem Altmarkkreis Salzwedel. Mit dabei sind die „Biermönche“ aus Salzwedel, die „Lucky Line Stompers“ und die historische Figur Otto Reutter.

Mit herzlichen Grüßen!

Das Presseteam des Altmarkkreises Salzwedel
Birgit Eurich & Amanda Hasenfusz
________________________________________
Altmarkkreis Salzwedel | Büro des Landrates | Pressestelle | Zimmer 310
Karl-Marx-Str. 32 | 29410 Salzwedel | Tel.: 03901. 840 309/308 | Fax: 03901. 840 840
birgit.eurich@altmarkkreis-salzwedel.de | amanda.hasenfusz@altmarkkreis-salzwedel.de
www.altmarkkreis-salzwedel.de