Acker Reif Herbst

Einwohner & Fläche

Einwohner und Fläche des Altmarkkreises

 

 

 

Der Altmarkkreises Salzwedel ist 1994 aus den ehemaligen Landkreisen Gardelegen, Klötze, Salzwedel und einem Teil des ehemaligen Landkreises Osterburg hervorgegangen und hat eine Fläche von ca. 2.293 km².

Damit ist er etwa so groß wie das Bundesland Saarland. Mit einer Einwohnerzahl von   87.133 hat der Altmarkkreis Salzwedel eine Bevölkerungsdichte von ca. 38 Einwohnern je km² (Vergleich: Bundesrepublik Deutschland: 229 Einwohner je km²; Sachsen-Anhalt: 113 Einwohner pro km²) 

 

Stand der Einwohner zum 31.12.2015 (Angaben der Einwohnermeldeämter)   Einwohner   Größe
         
 Einheitsgemeinde Stadt Arendsee/Altmark    6.922   270 km²
 Einheitsgemeinde Stadt Kalbe (Milde)    7.776   273 km²
 Einheitsgemeinde Stadt Klötze    10.481   278 km²
 Einheitsgemeinde Hansestadt Salzwedel    24.997   305 km²
 Einheitsgemeinde Hansestadt Gardelegen    23.443   632 km²
 Verbandsgemeinde Beetzendorf-Diesdorf    13.494   535 km²

 gesamt:

 

87.113

 

2.293km²

         
         
Mitgliedsgemeinden
VG Beetzendorf-Diesdorf: 
 
 
   
 Beetzendorf
   3.121
 
   
 Dähre
 1.489
 
   
 Flecken Apenburg-Winterfeld
1.743
 
   
 Flecken Diesdorf
2.348
 
   
 Jübar
1.663
 
   
 Kuhfelde
 1.141
 
   
 Rohrberg
 1.102
 
   
 Wallstawe
887
 
   

 

Zum Thema

Bilder zum Thema

Wappen Altmarkkreis
Gebiets- und Verwaltungsgliederung

Weiterführende Weblinks

LINK: Statistisches Landesamt
(http://www.statistik.sachsen-anhalt.de/)

LINK: Wikipedia - Altmarkkreis
(http://de.wikipedia.org/wiki/Altmarkkreis_Salzwedel)